Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei hei!
Kann jemand mir helfen mit dem norwegischen Wort "samfunnsdebatant"? Politisch engagierte Leute, aber wie könnte man sie genauer umschreiben?

Danke!

10.10.12 22:43
Hei,
bin mir unsicher, aber da sonst keiner einen Vorschlag hat:
Könnte "Gesellschaftskritiker" passen?

Bekannte Gesellschaftskritiker wären zum Beispiel Noam Chomsky in der Gegenwart oder Heinrich Mann im Kaiserreich.

Übrigens: debattant

11.10.12 13:30, Geissler de
Hm. Ich melde mich eher ungern zu Wort, wenn ich nichts konstruktives beizutragen habe,
aber mit dem "Gesellschaftskritiker" habe ich meine Schwierigkeiten.

Es geht ja um Leute, die auf der Basis tatsächlich vorhandener oder eingebildeter
Kompetenz zu aktuellen politischen, gesellschaftlichen oder kulturellen Fragen öffentlich,
d. h. in den Medien, Debattenbeiträge liefern und auch wahrgenommen und gehört werden,
also einen tatsächlichen Einfluß haben.

Einige in Deutschland häufig auftauchende Namen, die mir dazu einfallen, je nach Thema:
Arnulf Baring, Peter Scholl-Latour, Rupert Neudeck, Sascha Lobo, Henryk M. Broder, Stefan
Niggemeier, Timothy Garton Ash, Jürgen Todenhöfer, Thilo Sarrazin, Bassam Tibi, Heribert
Prantl ...

Einige von diesen Leuten kann man als Intellektuelle bezeichnen, einige sind Publizisten,
der eine oder andre mag auch Gellschaftskritiker sein, aber mir fällt kein Begriff ein,
der alle erfassen würde.