Direkt zum Seiteninhalt springen

Kann man dersom und når gleich setzen bei dem Satz " wenn ich
nicht verschlafe hätte..."?
Oder gibt es Regeln wenn ich dersom nehmen muss?

03.11.12 18:13
Kann man nicht. In deinem Satz geht når nicht, sondern hvis (was du durch dersom ersetzen kannst). Es gibt keine Regel,die den Gebrauch von dersom vorschreibt.

03.11.12 22:45
danke! an dieses dersom kann ich mich nicht gewöhnen irgendwie..

04.11.12 13:42
Bedingungssätze fangen mit dersom oder hvis an. Temporale Sätze beginnen mit når.

06.11.12 11:54, Ilsedore de
Nicht alle, 13:42.

In der Vergangenheit beginnen sie mit da
Beispiel:
Når vi kommer hjem, skal vi lage middag.
Da vi kom hjem, hadde vi glemt å handle.
Lasse mich gern von Muttersprachlern berichtigen, wenn das hier falsch ist.

Nochmal zu dersom: übersetze es mit weil - dann ist es vielleicht einfacher in der Anwendung

Gruß, Ilsedore

06.11.12 12:19
Noch genauer, Ilsedore. "Da" (als) wird benutzt, wenn es sich um eine einmalige Handlung handelt. "når" (wenn, temporal) wird bei wiederkehrenden Handlungen benutzt oder wenn die Handlung in der Zukunft liegt. "Når" geht also auch in der Vergangenheit: når vi kom hjem, pleide vi å lage middag (das machten sie immer). Das ist genauso geregelt wie deutsch als/wenn. Aber weil das immer weniger so genau genommen wird und man auch ohne diese Unterscheidung sprachlich überlebt (siehe Schwedisch, wirklich üblich ist nur noch "när"), wird "da" wohl allmählich in dem Zusammenhang verschwinden.

06.11.12 17:45
Die Schüler lernen eine Regel: Dengang-da; hvergang- når

Vergangenheit:
Da vi kom hjem, hadde vi glemt å handle.
Når vi kom hjem, pleide vi å lage middag.

Zukunft:
Når vi kommer hjem, skal vi lage middag.