Direkt zum Seiteninhalt springen

Hva er en god presentasjonsform når man på tyske ringer noen man ikke kjenner godt og presenterer seg, altså i en forretningsmessig sammenheng hvor man skal være høflig? Men la oss si at man har hatt kontakt før, så det er litt dumt å starte helt fra grunnen med "Guten Tag, mein Name ist ...". Jeg leter etter en tysk ekvivalent til "God dag, dette er ....".

14.11.12 11:40, Drontus no
Her er det det nok en del regionale forskjeller, vil jeg tro. Jeg bor nord i Tyskland, og bruker å si firmanavnet, mitt navn og "(schönen) guten Tag", evt. også navnet til den jeg ringer til. Med tilfeldig valgte navn blir det for eksempel:
"Spielwaren Meyer (firmaet jeg jobber for), Schmidt (mitt navn), schönen guten Tag Frau Müller (som jeg ringer til)"

14.11.12 11:55
Wenn man vorher schon einmal Kontakt hatte, kann man das Telefonat durchaus parallel zur norwegischen Variante einleiten:

Guten Tag, Frau Müller. Hier ist (evtl. auch "spricht") Birgit Schmidt von der Firma Spielwaren Meyer...

Herzliche Grüße
Birgit

14.11.12 11:55, abrock no
Takk, det høres ut til å være et greit forslag. For meg er det også nord-Tyskland, Berlin

14.11.12 12:00, abrock no
Takk til dere begge, greie forslag.

14.11.12 12:41
Ich denke, Birgits Variante ist völlig ok, auch beim ersten Kontakt, auch in Norddeutschland, wo ich herkomme.
Die Reihenfolge (erst Begrüßung, erst Firma, dann Name... oder andersrum) ist nicht so wichtig.

Die Variante von Drontus mit "schön" klingt für mich zu einschmeichelnd!
Als ich selbständig war, wusste ich sofort: Das ist ein Vertreter (salgsagent), wenn mich jemand mit "Schönen guten Tag..." begrüßte.

ach so....
Gruss, habo (bin gerade nicht eingeloggt, musste ich feststellen)

14.11.12 14:30
"Schönen guten Tag" sagen in Berlin immer die Fahrkartenkontrolleure... (der fast immer)

14.11.12 14:30
Oder etwas informeller: Firma Meyer, Schmidt Guten Tag...

Ich als Norddeutscher würde übrigens Berlin (obwohl ich hier wohne), niemals als Norddeutschland bezeichnen :-). Osten passt auch nicht, obwohl es ja östlich liegt, aber da denke ich dann nur an die fünf neuen Bundesländer. Hm, Berlin ist halt einfach Berlin....