Direkt zum Seiteninhalt springen

Guten Tag :)
Ich habe vor mir ein neues Handy zu kaufen und nun ein passendes gefunden, welches ich bei einem großen
Elektromarkt hier bestellen möchte. Da es mir nur möglich ist über Rechnung zu bezahlen und ich keine Kreditkarte
besitze, habe ich mir die Bezahlungsmöglichkeite angesehen, aber leider blicke ich nicht ganz durch.

"Fakturaen har 10 dagers forfall. Fakturaen sendes pr. e-post til angitt e-postadresse etter at vi har sendt orderen fra
vårt lager. Ved godkjent kredittsjekk blir varene sendt til din folkeregistrerte adresse. Faktura gjelder kun for
privatpersoner! *Se fullstendige vilkår under kjøpsvilkår."

So weit ich das nun verstanden habe, habe ich 10 Tage Zeit zu bezahlen und die Rechnung wird mir per E-Mail
geschickt, sobald meine Bestellung aus dem Lager abgeschickt wurde? Den nächsten Teil verstehe ich nämlich nicht
ganz. Sobald der "kreditsjekk" (?) zugelassen wurde, werden mir die Waren an meine Adresse geschickt? Heißt das,ich
muss erst bezahlen, bevor ich meine Sachen zugeschickt bekomme? Ich dachte sie würden die direkt
abschicken,zusammen mit der Rechnung. Außerdem hatte ich als Lieferungsmethode angegeben, dass ich es per
Express ans Postkontor geliefert haben möchte. Das würde sich doch wiedersprechen?

Ich hoffe auf Hilfe. Vielen Dank :)

29.12.12 17:53
Hei!
Zur ersten Frage: kredittsjekk ist eine Art "Kreditwürdigkeitsprüfung", wohl mit einer Schufa-Auskunft vergleichbar.
Falls Du also bei der Firma ein ganz neuer Kunde bist, werden sie erst kurz Deine Kreditwürdigkeit checken, bevor versendet wird. Das geht aber normalerweise schnell.

Bei der zweiten Frage ("folkeregistrert adresse" vs. "postkontor") kenne ich mich auch nicht aus. Kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass das ein Problem ist.

29.12.12 18:39
Also in einem norwegischen Forum habe ich gelesen,dass sie das nach Hause schicken, was ein wenig blöd ist, da ich
dann extra bezahlen muss, dass sie es zur Post schicken und es dort garnicht ankommt, aber nun ja.
Den Kredittskjekk wollte ich machen, aber es sind immer Fehler aufgetreten und jetzt wurde ich gesperrt. Ich nehme
an,weil ich erst im September 18 geworden bin und sie vielleicht noch nicht genug Informationen zu meinen Einkäufen
haben.

Vielen Dank für die Hilfe :)

29.12.12 20:23
Naja, "nach Hause" hin oder her, die "folkeregistrert adresse" ist die Adresse, die im Folkeregisteret hinterlegt ist. Dass du es dann selber bei deinem naechsten Postamt abholst, widerspricht sich nicht damit - es muss ja immerhin auch im richtigen Postamt landen. Man bekommt dann normalerweise einen Zettel in den Briefkasten geworfen.