Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo Heinzelnisser!

Ich høre ganz oft "i utgangspunktet er det slik at....". Verstehe ich dieses eher als "eigentlich ist es so, dass..."
oder aber mehr im Sinne von " grundsætzlich ist es so, dass...."?
Was meint ihr dazu?

Gruss Katja

19.02.13 22:00, Geissler de
I utgangspunktet kommer det an på konteksten, men på generelt grunnlag vil jeg hevde at
begge oversettelsene kan være passende. ;-)

19.02.13 23:59
Ich empfinde, dass "grundsätzlich ist es so, dass..." vielleicht ein bisschen mehr
"belehrend" klingt, als "eigentlich ist es so, dass..", was vielleicht etwas kollegialer
klingt. Aber beides ist richtig.

Du kannst ja auch sagen: "Det er jo egentlig slik, at..." eller "det er en gang slik, at..."

Mvh (N)

20.02.13 02:37
Den Begriff "im Ausgangspunkt" gibt es auch im Deutschen mit gleicher Bedeutung

20.02.13 21:50
"Det klare utgangspunktet er ..." eller "Utgangspunktet er klart at ...." kan kanskje noe lettere oppfattes som en mer autoritativ/belærende innledning, men i utgangspunktet er min hovedoppfatning av å bruke "i utgangspunktet" i innledningen til en setning at man umiddelbart impliserer en reservasjon - og altså heller svekker utsagnets autoritet - ved at man eksplisitt åpner for at det finnes alternative syn til det man sier.

Akel (N)