Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei! Holder på med en tysk-innlevering 10-klasse om Bukkene Bruse. Har et par spørsmål:

Hva betyr ordet "Horn" på tysk? Klarte ikke finne det her inne. Altså type bukkehorn.
Har skrevet: Ich habe grobe Horn, men har fått feil på ordet "Horn".

Og hvordan kan man si: "Jeg blir å stange/skyve deg i elven" ?
Har skrevet: Ich will schubse dich in den Wasserfall, men det er ikke rett.

Hvordan kan jeg si: "Og slik ble det" ?

23.02.13 04:33
Hei!
Selv om jeg ikke vet hva "Bukkene Bruse" betyr, prøver jeg å svare på spørsmålene dine.
"Horn" har forskjellige betydninger på tusk:
1. Geweih = gevir til en reinsdyr
2. musikkinstrument
3. e kul (mest brukt på pannen)
Så kan du skrive " Ich habe ein großes Horn (an der Stirn)", men det kommer litt an på konteksten.

"Ich werde dich in den Fluss stossen / stuerzen"

"Und so geschah es."

Med vennlig hilsen
K.

23.02.13 09:24
Die Böckchen Bruse werden auch in Deutschland erzählt:

(...) Aber der hatte so herrlich scharfe Hörner,
damit packt er den Troll und stößt ihn ins Wasser hinunter.(...)

23.02.13 11:14
Med dine ord blir det:
Ich habe grobe (große) Hörner
Ich will (werde) dich in den Wasserfall schubsen
(i parentes det som du sannsynligvis mener å si)

23.02.13 12:36
@04:33

"De tre bukkene Bruse" ist ein bekanntes norwegisches Volksmärchen aus der Sammlung von Asbjørnsen und Moe (dem norwegischen Pendant zu den Brüdern Grimm). Vgl. hierzu http://no.wikipedia.org/wiki/De_tre_bukkene_Bruse und auch http://en.wikipedia.org/wiki/Three_Billy_Goats_Gruff.

@OP

1) Das norwegische Wort "horn" (type bukkehorn) heißt auch auf Deutsch "Horn" (das Horn eines Ziegenbocks). Grundsätzlich war es in deinem Fall also richtig, das Wort "Horn" zu verwenden. Du hast dieses Wort jedoch in der Einzahl (entall) benutzt und nicht in der Mehrzahl (flertall). Daher der Fehler. Die Mehrzahl von "Horn" ist "Hörner". Deshalb hättest du schreiben müssen:

Ich habe große Hörner.

2) In deinen zweiten Satz "Ich will schubse dich in den Wasserfall" haben sich mehrere kleine Fehler eingeschlichen:

Zum einen folgt im Deutschen nach einem Modalverb (wie im Norwegischen auch) der Infinitiv. "Jeg vil stange/skyve" heißt also "ich werde (will) stoßen/schubsen". Außerdem stimmt die Wortstellung (ordstilling) nicht, denn "stoßen" bzw. "schubsen" gehört ans Ende des Satzes. Und - last but not least - heißt "elv" auf Deutsch "Fluss" oder "Strom", aber nicht "Wasserfall" (das wäre "foss" oder "vannfall"). Folglich lautet dieser Satz richtig:

Ich werde dich in den Fluss stoßen (schubsen).

(Ich finde "stoßen" hier besser als "schubsen", denn "schubsen" ist nach meinem Geschmack nicht "stark" genug.)

23.02.13 12:46, Geissler de
@ 04:33
"Geweih" wäre hier falsch, denn Geweih und Hörner sind völlig unterschiedliche Dinge.
Rinder, Schafe und Ziegen haben Hörner, d. h. von einer Hornsubstanz überzogene
Knochenzapfen.
Das Geweih von Rehen, Hirschen, Elchen etc. ist massive Knochensubstenz. In der
Wachstumsphase ist sie von Haut überzogen, die dann abstirbt und von den Tieren abgefegt
wird.

23.02.13 12:47, Geissler de
Nachtrag: Geweih = gevir

23.02.13 14:02
Um die Verwirrung im Zusammenhang mit "Geweih" vs. "Horn/Hörner" komplett zu machen, sei als Ergänzung zu Geissler angemerkt, daß das Geweih eines Rehbocks in der Jägersprache (!) "Gehörn" genannt wird.

23.02.13 14:25, Geissler de
In der Tat. Die Jäger nennen aber grundsätzlich alles anders als normale Leute. Das Reh hat
beispielsweise Lauscher, Lichter, einen Äser und einen Träger, wo der Laie Ohren, Augen, ein
Mail und einen Hals vermuten würde.

23.02.13 15:36
Das ist dann aber wirklich ein Laie, wenn er beim Reh ein "Mail" vermuten würde... :-)

23.02.13 22:39
Tusen takk for svar! :D
-M