Direkt zum Seiteninhalt springen

"– Store kriser er vanligvis ikke nok til å skape varige endringer i en befolknings mentalitet. Hendelser som 22. juli gjør inntrykk, men man kommer fort tilbake til normalen. Det er ikke slik at vi blir snillere, mer tolerante eller mer mistenksomme av slike enkelthendelser." (aus http://www.vl.no/samfunn/hvordan-har-22-juli-forandret-norge-/ )
Wie übersetzt man "gjør inntrykk" in diesem Zusammenhang am besten?
"Ereignisse wie der 22.Juli beeindrucken" finde ich unpassend, wenn man bedenkt, wie schlimm dieser Tag für die Norweger war, und ich suche nach einer Übersetzung, die den Ton der Aussage besser trifft. Mein Vorschlag wäre "Ereignisse wie der 22.Juli hinterlassen einen (bleibenden) Eindruck", aber das klingt auch noch nicht optimal.
Wer kann helfen?
Kathi

10.04.13 20:30
Ja, "beeindrucken" ist auf Deutsch ja eigentlich immer positiv.

Vielleicht passt "erschüttern"?
Oder "nicht kalt lassen"?

10.04.13 21:46
"einen Eindruck hinterlassen" finde ich persönlich am besten. Ist im Deutschen wie im Norwegischen erstmal neutral.

10.04.13 22:58
Vielleicht sogar "hinterlässt Spuren".

V