Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

Was bedeudet bitte: Gjort og gjort, sier han.

Vielen Dank im Voraus!

24.04.13 14:52
Redewengungen wie diese sind ganz idiomatisch für Norwegisch: Gjort og gjort - tenkt og tenkt - pent og pent usf.,
gern mit der Hinzufügung: "..fru Blom": "Grønt og grønt, fru Blom." (Die Redewendung mit "fru Blom" stammt aus
einem Theaterstück aus den 50er Jahren).

Sie kommen gerne als Antwort auf eine Frage, wobei ausgedruckt wird, dass vielleicht alles nicht ganz so ist, wie der
Fragesteller im Ausgangspunkt vermutet.

F: "Har du fått deg ny bil?" Aw: "Ny og ny..." (= das Auto ist nicht ganz neu / das Auto ist schon ziemlich alt, aber
neu für mich)
F: "Var ikke hun pen?" Aw: "Pen og pen..." (= naja, vielleicht nicht bildhübsch / in meinen Augen nicht besonders
hübsch)
F: "Har du gjort leksene dine?" Aw: "Gjort og gjort..." (= nicht ganz / habe damit angefangen / habe jedendfalls
daran gedacht)
F: "Er ikke du rik?" Aw: "Rik og rik, fru Blom..." (=es kommt darauf an, was du Dir unter "reich" vorstellst / bin
jedenfalls nicht arm).

24.04.13 14:56
Auf Deutsch könnte man vielleicht sagen:

"Hast du deine Hausaufgaben gemacht?" - "Naja, gemacht... was heisst gemacht."

24.04.13 14:57
Danke für die ausführliche Information!

24.04.13 15:39
Die deutsche Antwort könnte auch lauten:

Na ja, wie man's nimmt.
Das kann man so oder so sehen.

(PS an 14:52: Vielen Dank für die Erklärung zur "Frau Blume". Diese Info hat mir nämlich noch zu meinem Glück gefehlt.)

24.04.13 19:38
Ich weiß nicht, ob ich das vielleicht nur aus dem Norwegischen übernommen habe, aber ich meine, dass ich das auch im Deutschen auf die gleiche Weise sage.
Also "Hast du ein neues Auto?" "Naja, neu und neu ... wie man es nimmt."