Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei!

Ich habe gelernt, dass es "være redd for noe" heißt, höre und lese aber ziemlich oft einfach nur "være redd noe", z. B. in dem Artikel, den ich gerade gelesen habe: "Hvem er redd det tyske spøkelset?" Ist das wirklich richtig oder einfach eine sprachliche Ungenauigkeit, so was wie "wegen dem Regen" oder so auf Deutsch? Oder bekomme ich da irgendeine Feinheit nicht mit?

Takk på forhånd!

04.05.13 14:40
Nein, das ist keine sprachliche Ungenauigkeit. Beides geht, so wie auf Deutsch "wer fürchtet das deutsche Gespenst" und "wer fürchtet sich vor dem deutschen Gespenst".

Ähnlich:
Jeg er (ikke) redd ham.
Hvem er redd den stygge ulven?

04.05.13 14:44
Gut, Danke. Schade, dass mein Lehrbuch mir das verschwiegen hat. ;-)

04.05.13 16:04
Eine reelle Zweideutigkeit ist aber diese, wo "for" benutzt wird:

1) Jeg er redd for ham = ich habe Angst vor ihm, ich fürchte mich vor ihm, ich fürchte ihn.
2) Jeg er redd for ham = ich habe Angst um ihn.

Beispiele:
Jeg er redd for ham fordi han er så aggressiv.
Jeg er redd for ham når han er alene ute på sjøen i slikt vær.

04.05.13 22:01
- og for å presisere så kan "for" utelates i den første, men ikke den andre.