Direkt zum Seiteninhalt springen

Guten Tag!

Sagt man eher "mit einigen Menschen" oder genügt "mit einigen"? Danke im Voraus.

– Vi kunne ført en enkel samtale rundt leirbålet med noen som levde under siste istid, sier forsker.

-Wir könnten ein einfaches Gespäch beim Lagerfeuer mit einigen, die wärhend der letzten Eiszeit lebten, geführt haben, sagt Wissenschaftler.

http://www.nrk.no/vitenskap-og-teknologi/1.11018501

09.05.13 11:31
Wir wären in der Lage, ein einfaches Gespräch am Lagerfeuer mit jemandem zu führen, der während der letzten Eiszeit gelebt hat, sagt ein Wissenschaftler.

"einigen" klingt hier irgendwie seltsam. Immerhin geht es hier nicht darum, eine Mengenangabe zu machen, sondern nur darum, diese Personen zu beschreiben (... die während der letzten Eiszeit gelebt haben).

"wären in der Lage" statt "könnten", um auszudrücken, dass es nicht möglich ist (heißt glaube ich Konjunktiv 2 oder so).

09.05.13 11:59
Die exakte Übersetzung von "vi kunne ført" wäre aber doch "wir hätten führen können", oder nicht?

Ich als Muttersprachler würde den Satz auch etwas umstellen, damit er flüssiger klingt:

Mit jemandem, der während der letzten Eiszeit lebte, hätten wir [durchaus] ein einfaches Gespräch am Lagerfeuer führen können, sagt ein Wissenschaftler.

Vorsicht: Das Wort "durchaus" habe ich eingefügt. Ich finde, dadurch klingt der deutsche Satz viel besser. Aber es ist natürlich Deine Entscheidung wie "frei" du übersetzen willst/musst. Im norwegischen Satz kommt das "durchaus" natürlich nicht vor.

09.05.13 12:33
Nun liegt aber die Betonung anders. Der norwegische Satz ist neutral, währen deine (11:59) Übersetzung eine Entgegnung auf jemanden ist, der anzweifelt, dass wir uns mit einer solchen Person hätten unterhalten können.

09.05.13 13:16
@ 12:33:

Ich verstehe was du meinst. Ich finde allerdings, dass "durchaus" nicht zwangsläufig einen Gegensatz ausdrücken muss. Ich habe es hier eingesetzt im Sinne von "tatsächlich; in der Tat". Aber mir ist bewusst, dass man sich durch das "durchaus" natürlich vom norwegischen Originalsatz ein Stück weit entfernt.

10.05.13 10:47
Takk for tilbakemeldinger og korreksjoner. Jeg forstår nå at oversettelsen med "einigen" lyder noe merkverdig. Jeg har tolket det norske "noen" feil, i det jeg mente ordet viste til flertall. Men "noen" kan også vise til en uspesifisert person i entall på bokmål. Nynorsk er det entydigere i dette tilfellet, for der kan man si "einkvan".

http://no.wiktionary.org/wiki/noen

Hvordan ville den tyske oversettelsen vært, dersom det var flere personer vedkommende snakket med? Eller er det slik at jemand også viser til flertall?

10.05.13 12:28
Jeg (11:31) vil jo si at det høres naturligere ut med entall. Men hvis du vil ha med at det er flertall, så ville jeg nok sagt noe som

"mit Menschen, die in der letzten Eiszeit gelebt haben"
eller mer dagligtale
"mit Leuten, die in ..." eller "mit welchen aus der letzten Eiszeit".

obs. jeg bruker "gelebt haben" istedenfor "lebten" mest pga. at det er en forsker som sier det, så det er muntlig i en viss grad.