Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
ich bin unsicher über den Gebrauch von lengde og varighet. Lengde ist örtlich (also eine Länge in Metern z.B.), während varighet die Dauer in Zeit angibt - stimmt das?
Ist denn varighet tatsächlich gebräuchlich? Ist mir nie aufgefallen. Oder wird möglicherweise auch lengde in zeitlichem Zusammenhang gebraucht (wie man auch durchaus auf deutsch Länge eines Gesprächs sagt, auch wenn sicher Dauer richtiger wäre)?
Wollte nämlich zur Besprechung einladen und sagen, dass die Dauer noch völlig offen ist, da ist mir aufgefallen, dass mir varighet nicht flüssig von der Hand geht...

19.06.13 01:47, Mestermann no
Ganz richtig bemerkt.
Man kann entweder von "samtalens lengde" oder "samtalens varighet" sprechen, was etwa "Länge des Gesprächs" und
"Dauer des Gesprächs" entspricht.

"Varighet" wird aber weniger verwendet auf Norwegisch als "Dauer" auf Deutsch, und hat einen mehr formellen Klang
als "lengde". Man benutzt "varighet" vor allem gern dort, wo keine Verwechslung zwischen zeitliche und räumliche
Länge entstehen darf.

Der Ausdruck "auf die Dauer" heisst auf Norwegisch "i lengden".