Direkt zum Seiteninhalt springen

Wie lassen sich Abenteuer-Sagas und Märchen-Sagas auf norwegisch unterscheiden?
Das Wort Eventyr bedeutet sowohl Abenteuer, als auch Märchen.

05.08.13 13:17, Geissler de
Zunächst müßten wir klären, was du unter den beiden Begriffen überhaupt verstehst. Mir sind
sie nicht geläufig, und auch eine Google-Suche hat mich nicht weitergebracht.

05.08.13 13:42
Es geht um die Fornaldarsögur. Ich zitiere:
"Abenteuersagas nennt man eine Untergruppe der Fornaldarsögur, die man auch mit den Märchensagas gleichgesetzt hat.."
und weiter:
"Nach ihrem Inhalt und der Erzählweise unterscheidet man (...)zw. Heldensagas, Abenteuersagas und Märchensagas..."

05.08.13 13:50
Eventyr im Sinne von nisser, dverg og troll heißen auf Deutsch Märchen und nicht Abenteuer. Abenteuer wie Eskapaden nennt man auch eventyr auf Norwegisch
( wenn auch diese Eskapaden märchenhaft werden können. )
Übrigens hat man auch das Wort eskapade auf Norwegisch.
Oddy

05.08.13 13:51
Literarisch trennt man zw. sog. folkeeventyr (Volksmärchen) und sog. diktereventyr (Dichtermärchen). Die ersten
beruhen auf eine mündliche Tradition, die anderen sind von einem Schriftsteller verfasst.

Auf Norwegisch sind die Wörter für Märchen und Abenteuer (wie in: mein Abenteuer in New York) homonym.
Beides heißt eventyr.

Das Wort Saga bedeutet auf Norwegisch nur eine geschriebene Krönike aus dem Mittelalter, wie Snorres
Kongesagaer, oder die isländischen Familiensagen, wie Egil Skallagrimssons saga.

05.08.13 15:34
Das norwegische Wort "krønike" heißt auf Deutsch "Chronik".

05.08.13 18:45, Geissler de
Was 13:51 zuletzt schreibt, ist nicht richtig. Natürlich kennt auch der norwegische
Nordist die fornaldersaga, die apostelsaga u. ä. Die Volsungesaga behandelt z. B.
weder norwegische Könige noch isländische Großbauern.

Ich habe im Nordistikstudium mich auch (am Rande) mit der Sagaliteratur befassen dürfen,
die gefragten Begriffe sind mir jedoch nicht geläufig. Entweder nicht aufgepaßt, oder
schon vergessen. Allerdings geht aus den beiden Zitaten nicht hervor, worin der
Unterschied zwischen Abenteuersagas und Märchensagas besteht, falls er überhaupt
existiert. Eine scharfe Trennung wird sowieso kaum möglich sein.

05.08.13 20:42, Geissler de
Hab gerade noch etwas dazu gefunden:

Eit anna problem med fornaldersagasjangeren meiner eg er dei stadige forsøka på å dele
gruppa inn i ulike undergrupper eller subsjangrar. Den inndelinga som oftast blir gjort er
ei tredeling: heltesagaer/heroiske sagaer, vikingsagaer og eventyrsagaer/
Märchensagas, namna varierer noko. [...] Problemet med desse forsøka på intern inndeling
er at det viser seg å være usemje om kva undergruppe ein skal plassere dei ulike sagaene
i.

(Elise Kleivane, Sagaene om Oddr og Eiríkr.
Ei teksthistorisk tilnærming til to fornaldersagaer.
In: Agneta Ney et al. [Hrsg.],
Fornaldarsagaerne: myter og virkelighed, Kopenhagen 2008)

05.08.13 20:45
Hab vielen Dank, Geissler! Das bringt mich ein ganzes Stück weiter! =)