Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
ich habe eine Frage.

Welche Bedeutung hat das Bokmål-Verb aldre?
Ist es
a) alt werden, älter werden (= altern) oder
b) alt machen, älter machen (= älter aussehen lassen)?

Hinweise:
a) Alt oder älter wird man ja mit den Jahren von ganz alleine.
b) Hingegen kann ein unvorteilhaftes Kleid eine Frau älter machen (älter aussehen lassen) als sie Wirklichkeit ist.

Im norwegischen Wörterbuch steht gjøre eldre, gjøre gammel, was auf älter machen hindeutet (gjøre = machen).

Mein Bauchgefühl rät mir aber zu Variante a) alt werden, älter werden, altern, insbesondere weil die englische Übersetzung mit to age, to grow old angegeben ist.

Vielen Dank im Voraus an die fleißigen Helfer in diesem Forum.

LG
Cadfaell

07.08.13 13:50, Mestermann no
Å aldre bedeutet älter werden (altern), (vgl. aldres, aldring).

Wenn dich etwas älter aussehen lässt, sagt man, wie du vermutest, "gjøre gammel," "gjøre eldre".

07.08.13 14:47
Jetzt bin ich aber etwas verwirrt:

Laut Bokmålsordbok lautet das norwegische Wort für das intransitive Verb "altern" (= alt/älter werden; bli gammel) "å aldres".

Demgegenüber wird das Verb "å aldre", wie Cadfaell dargelegt hat, mit "gjøre gammel, gjøre eldre" erklärt. Das würde dem deutschen transitiven Verb "altern" (= in seiner Beschaffenheit verändern, jmdn., etw. (frühzeitig) alt machen) entsprechen.

Wird im Norwegischen denn nun zwischen "å aldres" (bli gammel) und "å aldre" (gjøre gammel) unterschieden oder nicht?

Mit herzlichen und interessierten Grüßen
Birgit

07.08.13 15:01, Mestermann no
Det er riktig at verbet "aldre" brukes mest i passiv: aldres = å bli eldre, eldes. Men akt. "å aldre noe" går allikevel ikke i
betydningen "få noe til å virke eldre", i tilfelle er det tale om sosiolektisk bruk (kanskje blant kunstforfalskere?).

Kroppen aldrer svært mellom 70 og 80 = kroppen aldres, eldes
Han er aldret = han er blitt eldre, han er eldet
Når toghjul aldrer, må de byttes ut

07.08.13 16:28
Ist es dann eine Stilfrage, ob man "han er aldret" oder "han har aldres" schreibt, oder ist letzteres schlicht und ergreifend falsch?

Gruß
Birgit

(PS: Das deutsche transitive Verb "altern" ist nicht nur für Kunstfälscher relevant. :-) Vielmehr wird es in allen möglichen Zusammenhängen in der Regel passivisch gebraucht, wenn etwas künstlich älter gemacht wird:

Die bemerkenswertesten Mauerwerke aus der ersten Epoche sind das Fumarium, eine Kammer, in welcher der Wein durch Hitze und Rauch künstlich gealtert wurde...
Um eine gute Langzeitstabilität zu erhalten, ist es wichtig, dass die Messelemente künstlich gealtert werden.
Um die gewonnene Lebensdauer abzuschätzen, werden die Sensoren besonderen Härtetests unterzogen sowie künstlich gealtert.
Da sich insbesondere Alterungsprozesse von Modellwachsen nicht beschreiben ließen, wurden die Wachse im Labor künstlich gealtert und die Temperatursensibilität bis etwa 200 Grad Celsius analysiert.
...)

07.08.13 16:48
Ergänzend zu meinem vorigen Beitrag sei angemerkt, daß das transitive "altern" auch im Aktiv angewendet werden kann. So gibt das dwds folgenden Beispielsatz an:

Der Kummer, Schreck hat sie gealtert.

Gruß
Birgit

07.08.13 19:09, Mestermann no
"Aldre" som aktivt form brukes sjelden. Om både personer og ting sier man helst at de aldres eller eldes, i aktiv form
helst som partisipp: at de er aldret, eldet. I min Bokmålsordbok (elektronisk) står bare aldre = bli eldre - altså ikke at
det også kan bety "å gjøre eldre".

Siden det står i din Bokmålsordbok med forklaringen "gjøre eldre", går jeg ut fra at det også kan ha denne betydningen,
kanskje i tekniske prosesser, altså ved fremskyndet aldringsprosess, men det er definitivt ikke et ord man bruker i
sammenhenger som "den kjolen aldrer deg". Da sier man nok at "den kjolen gjør deg eldre", "gjør at du ser eldre ut".

07.08.13 20:15
Ganz lieben Dank, Mestermann, daß Du noch einmal geantwortet hast.

Hierzu noch zwei abschließende Anmerkungen:

1) Das Bokmålsordbok, auf das Cadfaell und ich Bezug nehmen, ist das aus dem dokpro!

2) Der aktivische Gebrauch von "altern" im Sinne von "älter machen" dürfte auch im Deutschen selten sein. So würde ich den Beispielsatz aus dem dwds eher so formulieren:

Der Kummer, Schreck hat sie altern lassen.

Und auch im Deutschen kann man nicht sagen "Dieses Kleid altert dich." Wenn man denn überhaupt eine solche wenig schmeichelhafte Bemerkung machen möchte, sagt man vielmehr "Dieses Kleid macht dich älter" oder "Dieses Kleid läßt dich älter aussehen." - Völlig analog zum Norwegischen!

Viele Grüße
Birgit

07.08.13 20:46, Mestermann no
Auf Dokpro kann man sich nicht immer verlassen.

07.08.13 20:49, Mestermann no
Ich habe die Abo-Wörterbücher von ordnett.no
Sehr empfehlenswert.

07.08.13 23:17
Gut zu wissen. Danke für die Empfehlung!

Gruß
Birgit