Direkt zum Seiteninhalt springen

Liebe Leute!

Was hørt sich auf norwegisch besser an bzw. was schreibt man eher, in Fragen møchte wie hæufig jemand in seiner Kinderheit umgezogen ist (z.B. wenn man jemanden fragt, der wie z.B. Diplomatenkinder, Auswanderer, Vertriebene in der Regel hæufiger ihre Wohnung aber ja nicht zwingend jedesmal ihrern Wohnort wechseln).

Was passt also besser:

Hvor ofte skiftet du bosted i barndommen din før skolestart?

oder ist das besser:

Hvor ofte flyttet du i barndommen din før skolestart?

Tusen takk på forhånd for flere innspill!
Martin

14.08.13 16:54
Als Geste der Höflichkeit (hier sind auch Deutsch-lernende Norweger und Norwegerinnen unterwegs) wäre es schön, wenn Du korrektes Deutsch schreiben könntest.

Mitt forslag: Hvor ofte har du flyttet før du begynte på barneskolen? (Inkludér også flyttinger innenfor samme kommunen.)

14.08.13 17:20
Hallo,
danke fuer den Forschlag!
Hatte erst im Nachhinein gesehen, dass sich ein Fehler ins Deutsche reingeschlichen hat. Empfinde mich sonst auch nicht als sonders unhøflich muss ich doch sagen!

14.08.13 17:56, Geissler de
Nein, das warst du auch nicht. Aber es wäre schön, wenn du die deutschen Umlaute verwenden
könntest. Da du anscheinend mit einer norwegischen Tastatur schreibst: rechts neben der
Taste mit dem "å" ist eine Taste mit "¨". Wenn du erst diese und anschließend den
entsprechenden Vokal drückst, kannst du sehr einfach ä, ö und ü erzeugen. Auch zum Schreiben
von Citroën und Haïti eignet sich die Taste vorzüglich.

14.08.13 18:07
Naja, ein Fehler:

Norwegisch
besser,
[...] wenn man fragen möchte [...]
jemanden fragt, der, wie z.B. [...] ihre Wohnung, aber ja [...] seinen Wohnort wechselt

Aber sei's drum.

14.08.13 18:46
Zu der ursprünglichen Frage:
Hvor ofte måtte du flytte i barndommen?
Hvor ofte skiftet du bosted før du begynte på skolen? oder Hvor ofte skiftet du bosted
i barndommen?

Das Eigentumspronomen 'din' lässt man weg. Es geht ja wahrscheinlich um die Kindheit des
Gefragten - dann versteht man das ohne 'din'
(Es sei denn du fragst eine Mutter/ein Vater wie oft die wärend der Kindheit
ihrer Kinder umgezogen sind....dann müsstest du 'deres, hans, hennes' hintan dranhängen..
:-)
Vennlig hilsen
Anne(N)

15.08.13 10:46
Vielen Dank fuer die Hinweise!!!

Vennlig hilsen
Martin

15.08.13 17:12
Hvor mange ganger flyttet du før du begynte på skolen?

(Jeg går ut fra at det ikke nødvendigvis har vært noen fullstendig regelmessighet i flyttingen, og for en såvidt kort periode som frem til skolestart, gir det da kanskje ikke den aller beste mening og spørre om flytte-frekvensen ("hvor ofte"). Hvis man kan svare f.eks. "hvert annet år" er det jo greit, men hvis det først går et halvt år og deretter 4 år mellom flyttinger, er det lettere å svare på spørsmål om antall flyttinger.)

Akel (N)