Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
ich komme mit dem norwegischen Genitiv hier nicht weiter, und zwar brauche ich die Übersetzung von "dessen Leben" also "....., dass dessen Leben bedeutungsvoll ist".
Heißt das dann "livet dens"? Oder "dens liv"?
Was ist mit dem Plural, also "deren Leben"? Sagt man "livene dems?"
Oder drückt man alles ganz anders aus?

26.09.13 11:08
Ist dessen Einzahl oder Mehrzahl? Vielleicht auch den ganzen Satz angeben?

26.09.13 11:45
"dens liv" oder "dets liv", abhängig vom (norwegischen!) Genus.

Plural: "deres liv"

26.09.13 11:59
Prima, danke.

26.09.13 12:28
achso, habe noch was vergessen:
livene deres ist auch möglich.

("livene dems" könnte man so oder so ähnlich gesprochen hören, "dems" gibt es in Dialekten).

26.09.13 12:56
Livene deres wird zwar nach englischem Vorbild (their lives) immer beliebter, ist aber in den meisten Fällen kein gutes Norwegisch. Da bevorzugt man "livet deres", weil jeder nur eines hat.

26.09.13 13:17
Kommt auf den Kontext an. In Computerspielen kann man mehrere haben, und ich habe mich nur am OP orientiert.

26.09.13 17:48
Na ja, OP sagt "dessen", und das ist Genitiv Einzahl von der, das. Und in 12:56 steht "in den meisten Fällen".

26.09.13 20:08, Mestermann no
Es braucht mehr Kontext.

Je Nach Zusammenhang kann "dessen Leben" unterschiedlich übersetzt werden: Hvis liv, hans liv, dens liv, dennes liv,
dets liv und dettes liv.

26.09.13 20:25
Kann sich dens/dennes auf Personen beziehen? Wenn nicht, sind die Vorschläge von 11:45 wahrscheinlich nicht brauchbar.

27.09.13 02:43, Mestermann no
Wenn der OP bitte den ganzen Satz schreiben würde, wäre es viel einfacher eine gültige Antwort zu geben. Auf Deutsch
kann sich "dessen" auf Personen und Dinge in Neutrum und Maskulinum beziehen.

27.09.13 10:48
Da kommt der Satz:

"Man hängt sich an den, dessen Leben einem bedeutungsvoll erscheint."
oder "Man hängt sich an den, von dem man glaubt, dass dessen Leben bedeutungsvoll ist."

Es geht nicht genau um den ganzen Satz, vielmehr, wie dieser Genitiv da lautet.

Wenn wir einmal dabei sind, als wirklicher Lerneffekt:
Wie würden man dann sagen:
"Man hängt sich an die (also mehrere), deren Leben ...."
oder
"Man hängt sich an die (z.B. Theorie), deren Schlussfolgerungen einem richtig erscheinen."
oder nun noch das Neutrum
"Man hängt sich an das (z.B. Faktum), dessen Schlussfolgerungen..."

27.09.13 15:32, Mestermann no
Die Antwort ist leider etwas kompliziert. In den erwähnten Fällen wäre, streng grammatisch genommen, die
Konstruktion so zu übersetzen:

Man slutter seg til/følger den hvis liv man synes virker betydningsfullt.
Man slutter seg til/følger dem hvis liv man synes virker betydningsfulle.
Man slutter seg til/følger den teori hvis konklusjoner man synes virker riktige,
Usw.

Dies ist alles korrekt, klingt aber etwas akademisch-feierlich. Praktisch wird "hvis" als Genitivpronomen eher selten
benutzt. Man würde also oft in Alltagssprache die Sätze umschreiben, z.B. so:

Man slutter seg til/følger den man synes har et betydningsfullt liv.
Man slutter seg til/følger den teori man synes fører til riktige konklusjoner.
Usw.

27.09.13 20:56
Vielen Dank, da hab ich theoretisch wirklich was gelernt, auch wenn ich, wie ich
merke, es praktisch dann doch einfacher gestalten werde. Auf hvis wäre ich jedoch nie
gekommen. Wenn ich dann mit dem König plaudere ;-), werde ich mich hoffentlich dran
erinnern.

27.09.13 22:07, Mestermann no
Du würdest in dem Fall merken, dass Majestät immer sehr natürlich und ohne Künstlichkeit redet.