Direkt zum Seiteninhalt springen

Hi, wenn "oppstigning" der Aufstieg ist, was heißt dann "Aufsteiger"? Ich meine den kurzen Ball, der beim Volleyball gespielt wird. Ist das das gleiche Wort wie, wenn jemand in eine höhere Liga aufsteigt, also "rykke opp"? Wie lautet davon das Nomen? Danke!

30.09.13 15:55
So funktioniert das selten mit den Ableitungen und Übersetzungen. Was Volleyball angeht, musst du auf einen Fachkundigen warten. Der Aufstieg in eine höhere Klasse ist opprykk, aber dein Aufsteiger ist ganz sicher kein opprykker.

30.09.13 16:26
Daneben auch : Aufsteiger - karrierejeger.
Vielleicht bedeutet Aufsteiger auch " et nyopprykket lag ".
Oddy

30.09.13 16:37
Falls es hier einen Spezialisten zum Thema Volleyball gibt: Soweit ich herausbekommen konnte, heißt der "Aufsteiger" auf Englisch "quick hit":

Quick hit / "One": an attack (usually by the middle blocker) where the approach and jump begin before the setter contacts the ball. The set (called a "quick set") is placed only slightly above the net and the ball is struck by the hitter almost immediately after leaving the setter's hands. Quick attacks are often effective because they isolate the middle blocker to be the only blocker on the hit.

Vielleicht kann ja jemand damit etwas anfangen.

Viele Grüße
Birgit

PS an Oddy: Kann man "et nyopprykket lag" auch als "opprykker" bezeichnen, oder ist das schlechtes Norwegisch?

30.09.13 18:29
Schau dir mal folgende Seiten mit Beschreibungen von Volleyballübungen an:
http://home.online.no/~moestboe/VolleyTreneren/angrep.htm
Da wird bei den Angriffen von der Mitte häufiger "(angrep på) pater" verwendet.

Du kannst außerdem bei diesem Video von Toppvolley Norge noch nachfragen, wie man diesen Angriff auf Norwegisch nennt:
http://www.youtube.com/watch?v=ii0tNqY9wFI&feature=player_embedded

30.09.13 23:13
Ich glaube, Du hast das norwegische Wort für "Aufsteiger" gefunden, 18:29. So heißt es in einem Text über die norwegische Volleyballspielerin Jorunn Grødum:

Hennes potensial var enormt og hun var vel den første damespilleren i landet som kunne slå skikkelig hurtigangrep ("pater") i midten.

Das paßt genau zur Beschreibung des "Aufsteigers" als "Schnellangriff" in der deutschen Wiki sowie zu den obigen Erläuterungen
zum "quick hit".

Wenn jetzt noch jemand weiß, warum dieser Angriff im Norwegischen "pater" genannt wird, wird die Antwort perfekt.

Schöne Grüße
Birgit

01.10.13 08:38
Hei Birgit.
Opprykker er nok enda ikke akseptert som riktig norsk ( dudenreif ), men vil sikkert
bli forstått og godtatt som dagligtale.
Før man blir " opprykker " er man opprykkskandidat.
" Rykke opp " ligger nært " trekke opp " ( flaskeopptrekker ) og er vanligvis et konkret
begrep, som " å rykke opp med rota." Hvis man forestiller seg en ekstrem spesialisering i landbruket,vil en opprykker være en som rydder land ved å rykke opp stubber og trær med rota.( hehe )

Oddy

01.10.13 17:54
Opplegg

"Nydelig pater-opplegg og påfølgende smash fra NHHI som øker til 19-10."

http://home.online.no/~moestboe/VolleyTreneren/opl-008.htm

05.10.13 11:14
Wow! War ja lange nicht mehr hier und finde haufenweise Antworten hier. Dankeschön! Mit dem "pater" das finde ich heraus, Birgit.

05.10.13 14:58
Nur zur Ergänzung:

"Opplegg" ist m. E. nicht das gesuchte Wort. Vielmehr ist "opplegg" die norwegische Bezeichnung für das Zuspiel bzw. Stellen des Balles (engl. "set" oder "setting"):

Opplegg er normalt lagets andre slag på ballen og har til hensikt å legge opp ballen i luften slik at den kan slås mot motstanderen i en smash eller på annen måte som et angrep.

The set is usually the second contact that a team makes with the ball. The main goal of setting is to put the ball in the air in such a way that it can be driven by an attack into the opponent's court.

Evtl. könnte der von 17:54 zitierte Ausdruck "pater-opplegg" zum "quick set" im Rahmen des "quick hit" bzw. zum "kurzen Zuspiel" in den Schlag des Angreifers hinein beim "Aufsteiger" passen. In diesem Fall halte ich aber nicht "opplegg", sondern wiederum "pater" für den entscheidenden Worbestandteil.

Gruß
Birgit

06.10.13 11:28
Ja, richtig, opplegg ist das Zuspiel an sich, pater dann der Auftseiger. Was es wörtlich heißt, weiß ich zwar immer noch nicht und es kann mir auch kein Norweger sagen, aber egal. Kann nur "Pate" finden. Hauptsache die stellen mir solche Bälle zuhauf.