Direkt zum Seiteninhalt springen

Warum heißt Pilze sammeln "plukke soppe" und nicht "plukke sopper"? Ist das wieder so ein fester Ausdruck? Sopper gibt es doch aber auch und soppene - die unbestimmte und bestimmte Form halt.

06.10.13 12:32, Mestermann no
Es heisst weder das eine, noch das andere. Es heisst: Plukke sopp.
Sopp als Kollektivwort nimmt keine Mehrzahlsendung, vgl. auch z.B. "vi drakk mange øl". "Vi fikk mange fisk".

06.10.13 12:36
Meine ja sopp. Aber wenn man auf DP klickt, stehen da die anderen Formen. Ist vielleicht ein Automatismus, oder? Für Anfänger nicht gerade gut. Danke jedenfalls!

06.10.13 13:03
Naja, ist halt so eine Regel. Soll es in Sprachen geben. Das Konzept, dass man die Form in der Einzahl nimmt, wenn es nur um das Ding an sich geht und nicht um die Anzahl, ist dem Deutschen nun auch nicht sooo fremd.
Und übrigens: Wenn es um konkrete Pilze geht, kann man natürlich die bestimmte Form nehmen. "denne soppen skal du ikke plukke".

@ Mestermann: Bei øl ist das doch immer so, oder? "Øler" gibt es gar nicht. Es heißt mmer "Jeg skal ha to øl, takk."

06.10.13 13:20, Mestermann no
Fast immer. Zwar gibt es die, die "to øller" sagen, aber kommt selten vor. Es war ein schlechtes Beispiel, weil øl ein
einsilbiges Neutrumswort ist.

Sprache ist nicht immer logisch. Man sagt bei solchen Kollektiven also immer "plukke sopp", aber auch immer "plukke
blomster". "Vi fikk mange fisk", "jeg fikk tre ørret og fire laks", aber auch "jeg samler steiner". Man muss sich halt
merken, wo das eine oder andere üblich ist.

06.10.13 13:27
Naja, das ist mir schon bewusst. Ist ja bei Haare zum Beispiel im Englischen auch so, nur steht da "sopper" hier http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?begge=+&ordbok=bokmaal&s=n... Das meinte ich mit Automatismus. Du hast ja die bestimmte Form in der Einzahl aufgeführt. Bei sopp ist also die Einzahl identisch mit der Mehrzahl wie bei angrep, feil, mygg, sko, ting usw. . Darum ging's mir.

06.10.13 15:55
Das verstehst du weiterhin falsch. Die Mehrzahl von sopp ist sopper, aber der Ausdruck ist trotzdem "plukke sopp". Dokpro ist schon richtig.

06.10.13 16:35
Die Form "sopper" hat in bestimmten Fällen auch ihre Berechtigung.

Im Dokpro ist dazu folgender Beispielsatz angegeben: Det fins giftige og spiselige sopper. Hier nimmt man "sopper", weil man, anders als bei dem feststehenden Ausdruck "plukke sopp", nicht auf die Sammelbezeichnung "Pilz(e)", sondern auf bestimmte Pilzarten abstellt.

Und den bestimmten Plural "soppene" gibt es natürlich auch: Blant skivesoppene finner vi de beste matsoppene, men også de mest giftige. (= Unter den Lamellenpilzen findet man die besten Speisepilze, aber auch die giftigsten.)

Schöne Grüße
Birgit