Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei.
Tar sjansen igjen på å spørre om et ord jeg ikke finner i ordlisten på tross av kræsjen
forrige gang.
I Norderstedt nord for HH finnes det veier som heter Tarpen, Tarpenring og In de Tarpen.
Regner med at dette denne gang ikke er tyrkleifer og spør:
Hva er Tarp(en)?
Er In de Tarpen dialekt?

Perkins

16.11.13 03:10
Ich weiß nicht, was "Tarpen" hier ist, aber wenn "Tarpen" auf hochdeutsch gleich hieße, dann wäre der Straßenname auf hochdeutsch "In den Tarpen". Also ja, das ist Dialekt, und in vielen norddt. Dialekten wird "der" (als Objekt Plural von "der") durch "de" ersetzt.

16.11.13 04:20, Mestermann no
Jeg gjetter på at roten Tarp kommer fra Tadorpp eller lignende, som ville være en parallell til "Tarup", "Torup" eller
"Tårup" på dansk. Dette kan bety forskjellige ting, for eksempel "utflytterbebyggelse", med navn etter utflytteren, for
eksempel Toti, Tori, Toki oa.

16.11.13 12:27
Takk.
Perkins

16.11.13 19:42
Die eingangs genannten Straßen in Norderstedt haben ihre Namen nach einem früher dort belegenen Wiesen-
und Sumpfgebiet erhalten, dass "Tarp(en)" hieß. Diese Bezeichnung geht auf das dort heute noch
vorbeifließende Flüsschen "Tarpenbek" zurück, das in ersten urkundlichen Erwähnungen als "Terueke", später
"Terveke" oder "Terbeke" bezeichnet wurde. Die Herkunft dieser Namen ist nicht eindeutig geklärt.

JM (D)