Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei alle sammen,

hvilke ord kan man bruke for kondom i norsk dagligtale? På tysk finnes det mange uttrykk som f. eks. Pariser, Lümmeltüte, Verhüterli eller Gummi.

Her i forumet var det en gang snakk om "ronkpose", men det er vel neppe vanlig (bare 1 google treff fra Heinzelnisse)? Dessuten fant jeg gummi og dong. Hva finnes det ellers?

Takk for hjelpen
Sarah

26.11.13 18:06, Mestermann no
Dong ist wohl das üblichste. Auch gummi, regnfrakk, kordong.

27.11.13 19:16
Mitt intrykk er at blant yngre mennesker er "dong" ikke lenger så utbedt som det var før - og desto mer gjelder det "kordong",

Det virker som at "kondom" er mer glidd inn i språket, alternativt heller "gummi"/"regnfrakk".

Akel (N)

28.11.13 15:01
Früher sagte man auch nur Durex ( erhältlich beim Friseur )wenn man einen Kondom bestellte.Heute gibt es ja viele Marken.

28.11.13 17:40, Geissler de
Durex für Kondom? Kenne ich überhaupt nicht. Übrigens gab es auch früher schon viele
Marken, etwa Blausigel und Fromms.
Zu letzterem habe ich gerade folgenden interessanten Satz in der WP gelesen (den ich aber
nicht aus eigener Erfahrung bestätigen kann):

"Der Begriff „Fromms“ bzw. „Frommser“ für Kondome war noch jahrzehntelang
umgangssprachlich in Deutschland gebräuchlich, wird jedoch durch neue umgangssprachliche
Begriffe für Kondome langsam verdrängt."

Was ich schon lange nicht mehr gehört habe, ist "Präservativ" und seine Kurzform "Präser".

29.11.13 00:31
Jeg tror at 15:01 sikter til at "durex" på norsk ble brukt som samlebetegnelse for kondomer.

29.11.13 02:52
Jada, merkenavnet "durex" ble tidligere brukt generisk i norsk språk.

Det har også vært andre omskrivninger. Så vidt jeg vet har "fransk brev" også blitt brukt.

Akel (N)

29.11.13 03:15
Ich habe im Zusammenhang mit dieser Diskussion vor allem gelernt, dass es im Deutschen sowohl "das Kondom" als auch "der Kondom" heißen kann. Dass "Kondom" auch maskulines Genus haben kann, war mir bislang nicht bekannt.

29.11.13 14:34
Vielen Dank für die interessanten Informationen. So lernt man immer wieder Neues.

Ich hätte "der Kondom" schlichtweg für falsch gehalten, aber es steht sogar im Duden:
http://www.duden.de/rechtschreibung/Kondom

"der Kondom" (16.300 Treffer) wird laut Google-Recherche allerdings deutlich seltener als "das Kondom" (318.000 Treffer) verwendet.

Weiß jemand, ob es sich bei "der Kondom" vornehmlich um eine regionale Variante handelt?

29.11.13 20:32, Geissler de
Ich frag mich gerade, wieviele Treffer für "der Kondom" auf das Konto dieses alten Witzes
gehen:

Was ist die kleinste Kirche? Der Kondom, da passt nur einer rein, und der muss stehen.