Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
ich schon wieder: Was kann "aatte" noch bedeuten auser "acht". Es taucht in meinem Text recht häufig auf, kann aber nichts mit der Zahl zu tun haben. Im Nynorsk-Lexikon kann ich auch nicht hilfreiches finden.

Danke schonmal und überhaupt danke für die viele prompte Hilfe.

28.12.13 21:46
Schreib doch mal einen ganzen Satz, in dem dieses "åtte" vorkommt.

28.12.13 22:33, Staslin no
Es kann das gleiche sein wie "eide" = besitzte, hatte".

28.12.13 22:36, paeula
Ah ja, entschuldige. Also, z.B. "Kona sat der med tein og vov klede. Paa hovudet hadde ho skaut i brystet ein brosje. Bestefar Ave og bestemor Amma aatte huset" oder "Aaleine aatte han atten garder" - beim letzteren habe ich es jetzt erstmal mit "er hatte" übersetzt. Das passt aber sonst nicht. Auch beim oberen Satz würde die Übersetung mit "haben" nicht passen, im großen Kontext gesehen, da von dem Haus bereits viel früher schon die Rede war.

28.12.13 23:09
(Das Verb "besitzen" ist unregelmäßig: besitzen, besaß, hat besessen.)

28.12.13 23:17, Staslin no
(schon ein paar Tage Ferien in Norwegen und alle unregelmässigen Verben vergessen) ;-)

Ich sehe keine andere Übersetzung hier als "besass" bzw. "besassen". Auch wenn in dem Fall
möglicherweise zu einem komischen Zeitpunkt erwähnt wird, wer Besitzer ist.

28.12.13 23:22, paeula
o.k. Vielen Dank. Da wir gerade am schreiben sind: weißt du zufällig ob "Tor gaar i sinnen med hammaren Mjolne" bedeutet, dass er nur so tut, also imaginär geht? Danach folgt die Auseinandersetzung zwischen Odin als Fährmann Haarbard mit Tor. In meinem Text passieren diese Episoden nicht wirklich, sondern die Götter erzählen sie sich und spielen die Ereignisse nach.

ich wäre sehr dankbar für eine erneute Hilfe, ab und an komme ich bei Nynorsk an meine Grenzen.

Und viel Spaß in Norwegen!

29.12.13 01:24
Heisst es "Tor gaar i sinnen..." oder "Tor gaar i sinne..."? Tor war gross,stark und bøse. Den Text übersetzt man vielleicht so "Tor geht böse/wütend mit dem Hammer Mjolne".

29.12.13 10:16
Aatte bedeutet hier wirtschaften - also hatte er achtzehn Höfe die er alleine
wirtschaftete, und die Oma wirtschaftete - oder pflegte einen Haushalt.
God romjul og godt nytt år fra
Anne (No)

29.12.13 21:54
Man bewirtschaftet einen Hof.

30.12.13 07:17
Nein, "åtte" heißt hier "besaß", und ist Präteritum von "å eiga".