Direkt zum Seiteninhalt springen

Åbersetze ich 'koste flesk' mit 'ans Eingemachte gehen' richtig?

Takk for svar.

27.01.14 17:40, Geissler de
Ja, das kommt hin.

28.01.14 13:30
Meiner Meinung nach braucht es mehr Kontext, um die Frage ordentlich beantworten zu können. Möglicherweise ist die Übersetzung "ans Eingemachte gehen" im konkreten Fall des/der OP passend. Allerdings halte ich sie im Allgemeinen für nicht besonders naheliegend:

Da "koste flesk" die Bedeutung "koste svært mye" oder "være veldig dyrt" hat, würde ich diese Wendung eher mit "ein Vermögen kosten", "eine Stange Geld kosten" oder, wenn es knüppeldick kommt, vielleicht auch mit "das letzte Hemd kosten" übersetzen.

Viele Grüße
Birgit

28.01.14 15:49
Das letzte Hemd kosten : Koste skjorta = koste flesk.

29.01.14 13:16, Geissler de
Birgit hat sicher recht mit ihrem Einwand. Angesichts des Übersetzungsvorschlages waren mir
nur Beispiele eingefallen, wo er auch passt. Jetzt fallen mir auch Gegenbeispiele ein. :-)