Direkt zum Seiteninhalt springen

se mongo ut?

Sieht scheiße aus?

Takk

12.02.14 17:47
Dette spørsmålet lukter trøbbel:

"Mongo" ist die (in meinen Augen höchst geschmacklose und beleidigende) Abkürzung von "mongoloid", die ich nicht in meinen aktiven Wortschatz aufnehmen würde.

12.02.14 18:40
In Norwegen ist die Bezeichnung eher salonfähig als in Deutschland, und man läuft dem Begriff sogar unter jungen Erwachsenen über den Weg, nicht nur unter pubertären 15-Jährigen.
"Mongo" ist mir sogar schon als Kosewort unter Mädels untergekommen ("min lille mongo"). Was anscheinend aber überhaupt nicht in Ordnung ist, ist "mongoloid". Verstehe das, wer will.

Davon kann man halten, was man will, aber letztlich ist das nur ein Wort. Gibt auch genug Leute, die schwul oder gay als Schimpfwort benutzen.

Ich würde aber auch davon abraten, das Wort zu benutzen, wenn man sich nicht 100% sicher ist, dass es niemanden der Anwesenden stört - einige Norweger stören sich sehr deutlich daran. Letztlich bricht man sich keinen Zacken aus der Krone, wenn man das Wort einfach links liegen lässt.