Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei hei,

Hva er en surrehue?
En person som...?

Tusen takk!

27.03.14 16:50
Das ist wohl ein schludriger, unordentlicher und/oder unorganisierter Mensch. Zumindest habe ich das aus den Fragen zum Test "Er du et surrehue?" geschlossen:

http://quiz2.start.no/28364.

Viele Grüße
Birgit

(PS: "Surr" = "Durcheinander/Unordnung"; "hue" = dialektal für "hode".)

27.03.14 16:50
surrete= verwirrt oder beschwipst
Mein Vorschlag: d.h jemand, der leicht angetrunken ist

27.03.14 17:04, belgierin be
Sowas wie 'Wirrkopf' vielleicht?

27.03.14 17:20
schludrian?

27.03.14 19:13
Det heter et surrehue.
En som roter, glemmer og blander sammen ting. En person med lite strukturerte tanker/adferd.

Jeg forbinder dette ikke spesielt med alkoholpåvirkning, selv om slik påvirkning naturligvis kan bidra til at man surrer mer enn vanlig.

"Virrehue" kan nok ofte brukes synnonymt, (jf Wirrkopf"), men "virring" forbinder jeg først og fremst med adferd, en som raskt hopper fra den ene aktiviteten til den andre uten særlig struktur. "Surring" knytter jeg derimot først og fremst til (dårlig utførte) mentale (kognitive) prosesser.

Akel (N)

27.03.14 20:00
Könnte evtl. "ein zerstreuter Professor" passen?

Gruß
Birgit

27.03.14 20:51
Nein. Das ist "distré professor", "professor Tanke". Surrehue ist ein Wirrkopf.

28.03.14 10:49
Akels Erklärung zufolge ist ein "surrehue" jemand, der Dinge (ständig?) durcheinanderbringt, vergisst und verwechselt bzw. eine Person mit wenig strukturierten Gedanken/einem wenig strukturierten Verhalten. In diese Richtung gingen auch die Fragen bei dem oben erwähnten "Quiz".

Nach meinem Sprachgefühl ist das aber nicht ganz das, was ein Deutscher meint, wenn er von einem "Wirrkopf" spricht.

Das Adjektiv "wirr" in "Wirrkopf" ist (nach meinem Empfinden) nämlich nicht so sehr im Sinne von "ungeordnet" zu verstehen, sondern geht eher in Richtung "verworren" oder "nicht leicht zu verstehen".

Demnach ist ein "Wirrkopf" jemand, dessen Denken und Äußerungen verworren und vielleicht sogar abstrus erscheinen, und nicht so sehr eine Person, der es in erster Linie an Ordnungssinn mangelt:

ein politischer Wirrkopf
sie hielt uns für heillose Schwach- und Wirrköpfe.

Viele Grüße
Birgit

28.03.14 13:38
Kleine Selbstkorrektur:

Akels Erklärung zufolge ist ein "surrehue" jemand, der Dinge (ständig?) durcheinanderbringt, vergisst und verwechselt, bzw. eine Person...

@belgierin:

Falls du "surrehue" ins Deutsche übersetzen musst, würde ich in Ermangelung eines besseren Wortes schon auf "Wirrkopf" zurückgreifen. Wenn du nur wissen wolltest, was das Wort bedeutet, würde ich es bei Akels Erläuterung belassen.

Gruß
Birgit

29.03.14 14:26
Ich sehe nicht den praktischen Unterschied zwischen all deinen Beschreibungen von div. Wirrköpfen und "surreheue"n, Birgit. Abgesehen von minimalen Nuancen, die für jede/n unterschiedlich ausfallen, sind die beiden Begriffe (von Akels Beschreibung ausgehend) in etwa gleichbedeutend. Und ein "zerstreuter Professor" passt für surrehue ganz sicherlich nicht allgemein.

Ganz davon abgesehen kann ein "surrehue" auch einfach der Zustand sein, in dem man sich befindet, wenn einem die Gedanken ungeordnet durch den Kopf schwirren (aufgrund von Stress und dgl.).

31.03.14 00:13
also einfach jemand der schusselig ist ?

31.03.14 06:43
Nei...

Akels beskrivelse var jo veldig bra. Ser ikke hvordan man kommer fra den til "schusselig" - schusselig innebærer jo gjerne at man fysisk ikke klarer noe, mens surrehure bare går ut på det mentale og hvordan man ordlegger seg...

31.03.14 15:22
Hier die Duden-Definition von SCHUSSELIG
(aus einer inneren Unausgeglichenheit, aus einem Mangel an Konzentration heraus) zur Vergesslichkeit neigend und fahrig, (a)gedankenlos

Ist also genau das was Akel beschrieben hat - hat eigentlich gerade nichts mit physischen Eigenschaften zu tun (außer du zieht das neu entdeckte Schusseligkeits-Gen in Betracht;-)
http://www.radioeins.de/programm/sendungen/die_profis/der_benecke/das-schusseli...