Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

"på det meste"?
Beispielsatz: "På det meste sysselsatte kobberverket rundt 800 arbeidere." - Bedeutet das hier so viel wie "zu Höchstzeiten"? Bei Angeboten o.ä. heißt es aber dann "auf das meiste", oder?
Vielen Dank!
A.

31.03.14 00:40, Mestermann no
In diesem Zusammenhang heisst "på det meste" "zu Höchstzeiten", ja.

31.03.14 00:40
eher meistens oder?

31.03.14 06:39
Eher nicht meistens. Verwechselt mit "for det meste", 00:40?

31.03.14 07:43
Ich bin mir selber nicht sicher, aber ist 'Höchstzeit' kein Begriff aus dem Sport (Höchstzeit wurde überschritten) und dass in diesem Fall der Begriff Hochzeit besser passen würde (und da meine ich also nicht den Schritt vor den Altar). Also mehr Hochzeit im Sinne von 'in der Blütezeit'....
Aber, wie gesagt, bin mir nicht sicher.
Mvh RS.de

31.03.14 09:05
In der Blütezeit : I blomstringstiden.
Äpfel sind jetzt sehr gefragt. Det er nå høysesong for epler.
Es war höchster Zeit, dass er auftauchte. Han dukket opp i grevens tid.
Oddy

31.03.14 10:49, Amseline
Danke!

31.03.14 12:23
Wenn man bei der Übersetzung einen Ausdruck mit "-zeit" verwenden will, würde ich "in/zu Spitzenzeiten" wählen.

Allerdings wird "på det meste" im Dokpro als Synonym zu "opptil" bzw. "inntil" genannt. Deshalb würde ich gerne wissen, ob man "på det meste" in Amselines Beispielsatz auch mit "bis zu" übersetzen kann.

Herzliche Grüße
Birgit

01.04.14 13:42
Oddy es war höchste Zeit, nicht höchster.

02.04.14 14:59, Wowi
[kann] man "på det meste" in Amselines Beispielsatz auch mit "bis zu" übersetzen?

Schwierig. Die Stelle, wo "bis zu" stehen würde, ist schon von "rund" eingenommen, und "bis zu rund" geht schlecht. Da passt dein "Spitzenzeiten" besser, aber da habe ich den Einwand, dass das wohl nur einmal vorkam (über eine gewisse Periode) und deshalb der Plural nicht stimmt? Der Singular "zur Spitzenzeit" deutet ebenfalls auf ein (täglich o. ä.) wiederkehrendes Ereignis hin, geht also auch nicht. Eine noch nicht genannte Möglichkeit ist "in ihrer Glanzzeit", aber das geht etwas über die neutrale Aussage von "på det meste" hinaus.

02.04.14 16:01
Stimmt, Wowi, das "rundt" habe ich offensichtlich erfolgreich "verdrängt". Asche auf mein Haupt!

Vielen Dank für deine - wie immer - sehr durchdachte, treffende und hilfreiche Antwort.

Herzliche Grüße
Birgit

03.04.14 10:06
Höchste Zeit.
Ja, froili. Beim Nachdenke han i des g'wisst.
Oddy