Direkt zum Seiteninhalt springen

Hi,
Laut WB gilt: tunnel = Tunnel.
Auf Babbel ist die Aussprache aber so, als wäre die Schreibung tunell?
Takk Heiner

23.07.14 14:46
Lt. Dokpro und Lexin sind beide Schreibweisen zulässig. Das hättest du aber ganz leicht selbst nachschlagen
können!

23.07.14 18:46, Mestermann no
Tunnel, bzw. tunell gehört zu den Fremdwörtern, bei denen sich wir Norweger uns es verwirrend gemacht haben.

Das Wort ist aus dem Englischen geliehen, wo es mit Druck auf erster Silbe ausgesprochen wird, und dementsprechend
geschrieben wird: tunnel.

So wurde es auch auf Norwegisch geschrieben, und ursprünglich mit Druck auf erster Silbe ausgesprochen, aber
natürlich mit norw., dünnem U.

Das Problem entstand mit der Mehrzahl. Auf Englisch ist die Mehrzahlsform tunnels, ganz einfach. Im Norwegischen
müssen wir normalerweise diese form mit -er bilden. Dazu kommt, das gewisse Fremdwörter in Mehrzahl gern eine
Druckverschiebung bekommen, z.B. profESSor - professORer.

Da TUNNeler nicht sehr gut im Mund liegt, sollte das Wort dem obigen "professoralen Muster" folgen:
en TUNNel - flere tunELLer.

Schwierig zu behalten, nicht nur wegen dem Druckwechsel sondern auch weil zweimal N und einmal L in Einzahl, und
einmal N und zweimal L in Mehrzahl. Zusätzlich schwierig weil viele andere Wörter, die in Einzahl mit -ell enden, auch
Druck auf dieser Silbe haben; nicht nur Fremdwörter wie karamell, hotell, pedell, morell, aber auch einheimische
Wörter wie fortell, farvel.

Da inzwischen wohl die meisten "tunELL - tunELLER" sagen (und schreiben), ist diese Form auch in die Rechtschreibung
aufgenommen. Aber wie 14:46 bemerkt, sind beide Formen zulässig.