Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo liebe heinzelnisser!
Gerade habe ich im Fernseh gehört: "du går etter gefühlen"
War das ein Verhörer? Kann man das so sagen?

14.08.14 02:00, Mestermann no
Gute Frage. Das Wort "gefühlen" ist im Norwegischen ein Leihwort aus dem Deutschen, das manchmal wenig formell für
Instinkt, Gefühl, Intuition benutzt wird, ziemlich synonym zu "følelse" in den selben Zusammenhängen.

Han spiller piano bare på gefühlen.
Jeg har på gefühlen at det vil regne i natt.
Når jeg lager mat, tilsetter jeg ingrediensene på gefühlen, jeg måler aldri.
Hun har lært seg hva hun må spørre fagfolk om, og hva hun kan ta på gefühlen.

15.08.14 11:09
Interessant! Habe das nämlich mal gegoogelt und da kamen sehr wenige Treffer raus. Danke!

15.08.14 13:19, Mestermann no
Es wird u.U. auch "gefylen" od. "gefyhlen" geschrieben

20.08.14 12:03
Auch: Fingerspitzgefyl :)