Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

wieder eine Frage an die Wissenden hier im Forum.

Warum muss ich sagen:
Bart er stygt.
Plommer er sunt.
osv.

Warum kann ich nicht sagen:
Bart er stygg.
Plommer er sunne.

Muss ich diese Beispiele als verkürzte Satzkonstellationen ansehen, die eigentlich so
heißen müssten?
Det er stygt med bart.
Det er sunt med plommer.

Oder?

Frage ich jemanden, bekomme ich meistens als Antwort: Det er bare sånn. Oder: Du
henger deg opp i detaljer. Das mag sein, aber ich möchte es gerne ganz genau und
richtig wissen.

Danke schon mal!

bkm

23.03.15 12:10
>Warum kann ich nicht sagen:
> Bart er stygg.
> Plommer er sunne.

Meiner Meinung nach ist DAS genau die richtige Form.
Nach Formen von "vaere" steht Adjektiv!

23.03.15 13:02, Mestermann no
Her må vi passe på hva adjektivet står til.

Barten (m) er stygg - jenta (f) er stygg - - huset (n) er stygt - mennene (pl) er stygge.

Men: Det (n) er stygt med bart = (det å gå med) bart er stygt.

Man kan bare bruke bestemt form, barten eller bartene, om man vil si at den er stygg, eller de er stygge.
Man kan ikke si "bart er stygg", det er rett og slett en ikke-eksisterende form. For egennavn finnes det jo ingen
bestemte former; da sier man altså f.eks. at Petter er stygg, i flertall: Petter og Hans er stygge.

Substantivet hus, som i ubestemt er likt i entall og flertall, er et eksempel på at dette kan være litt tricky:

Huset er stygt = her er det tale om at det bestemte huset er stygt.
Husene er stygge = alle de husene er stygge, MEN:
Hus er stygt = det er generelt stygt med (flere) hus - for eksempel malplassert i et vakkert landskap.

Andre eksempler:
Plommer er sunt = (det å spise) plommer er generelt sunt
Plommer er sunne = plommer (i seg selv) er sunne
Plommene er sunne = de (bestemte) plommene er sunne

Mat er godt = det er godt å spise mat
Maten er god = denne maten er god

Adjektivet bra bøyes ikke:
Huset er bra = det bestemte huset er et bra, et dugelig hus
Husene er bra = de bestemte husene er bra og dugelige
Det er bra med hus = hus generelt er en positiv ting

23.03.15 13:48, Geissler de
Diese Frage (die für Norwegischlerner ja tatsächlich verwirrend ist) taucht immer wieder
mal auf.

Auf die Schnelle habe ich diesen Thread gefunden, als kleine deutschsprachige Ergänzung
zu Mestermanns exzellenten Ausführungen:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/19833

23.03.15 17:31, ManneZwei de
Wenn das Adjektiv, hier also stygg oder sunne,
als Artangabe in adverbialer Funktion genutzt wird, steht im Norwegischen immer die starke Neutrumsform, hier dann stygt oder sunt.
Hun sover godt = sie schläft gut, han kommer sent = er kommt spät.

23.03.15 18:11
Det 12:10 skriver trodde også jeg var rett i mitt første år i Norge. Men etterhvert
hørte jeg at det var noe galt med grammatikken da jeg selv brukte slike setninger.

Mine eksempler beskriver altså en generell tilstand.

Forskjellen mellom adjektiv og adverb er jeg klar over, men tusen takk for alle de
gode svarene og for lenken! Det er svært nyttig for meg!

bkm

23.03.15 19:00
(@ManneZwei:

Deine Antwort ist zwar grundsätzlich richtig, geht aber leider an der gestellten Frage vorbei. In den Beispielsätzen

des OP werden die betreffenden Adjektive nämlich gerade nicht (!) als Adverbien gebraucht, die das
vorausgehende Verb näher beschreiben, sondern als sogenannte prädikative Adjektive, die in Verbindung mit
dem Hilfsverb “være“ das vorausgehende Substantiv genauer bestimmen und deshalb im Norwegischen -
anders als im Deutschen - üblicherweise genauso wie dieses gebeugt werden.)

23.03.15 19:19
@19:00 Deine Erklärung geht ebenfalls an der gestellten Frage vorbei.
Das Problem des OP ist doch gerade, zu verstehen, warum das prädikative Adjektiv manchmal nicht dem vorausgehenden Substantiv entsprechend gebeugt wird. Was du beschreibst, ist etwas à la "huset er storT" oder "eplene er grønnE". Mestermann hat es ausreichend erklärt.

24.03.15 08:17
(Ach 19:19, wenn es dich glücklich macht, meine Antwort von 19:00 Uhr “absichtlich“ misszuverstehen, dann sei
dir dieses kleine Glück gerne vergönnt...)

24.03.15 08:52
Für Interessierte zu meiner Fragestellung:
Die einzig richtigen Antworten sind von Mestermann und Geissler (und 19:19s Kommentar).

Trotzdem danke für alle anderen Beiträge und die rege Diskussion! Immer wieder
interessant!

bkm