Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

könnte man bøttedo mit Plumpsklo übersetzen? Auch wenn ein Plumpsklo nicht immer einen
Kübel oder Behälter beinhaltet?

Danke im Voraus!
bkm

18.06.15 18:14, Heiko de
Ich würde viel eher den Nachttopf nehmen.

Heiko

18.06.15 18:40
Ok. Auch wenn es um die uralten Bauernhäuser geht, die z.T. mit bøttedoer ausgestattet
waren? Ich kann mir unter bøttedo im o.g. Zusammenhang nichts vorstellen. Nur das
Plumpsklo, das aber - glaube ich - meistens keinen Behälter hat.
bkm

19.06.15 13:03
Heißt “Nachttopf“ nicht eher “nattpotte“?

Wenn “bøttedo“ und “dobøtte“ dasselbe bezeichnen, dann handelt es sich tatsächlich um so etwas wie einen
“Kloeimer“, vgl. z. B.:

http://www.yrjarheimbygdslag.no/bilder_gjenstander/toalett/thumbs/t_5204_dobott...
http://www.rk-smia.no/produkter/vvs-og-sanitaerutstyr/toaletter/torrklosett-30-...
http://digitaltmuseum.no/011012625696?bt=europeanaapi.

Ich vermute, dass die “bøttedoer“ bzw. “dobøtter“ mit den im deutschen Bergbau verwendeten (auch
“Bergmannsklo“ genannten) “Abortkübeln“ vergleichbar sind.

Vielleicht handelt es sich bei den in den alten Bauernhäusern gebräuchlichen “bøttedoer“ aber auch um
Toilettenstühle (dostol), unter die ähnliche Eimer geschoben bzw. gestellt wurden, so dass man nicht direkt auf
dem “Kübel“ gesessen hat.

Viele Grüße
Birgit

(PS: Das dritte Bild baut sich spätestens dann auf, wenn du den Cursor in das Search-Feld setzt.)

20.06.15 01:23
Irgendwie hat mir das mit dem “bøttedo“ keine Ruhe gelassen. Deshalb habe ich noch ein bisschen im Netz
gesucht und bin dabei - ergänzend zu meinem obigen Beitrag - auf Folgendes gestoßen:

Für den schlichten “Kloeimer“, der nicht nur im Bergbau, sondern bis vor gar nicht so langer Zeit u. a. auch in
deutschen Gefängnissen Verwendung gefunden hat, gibt es die deutsche Bezeichnung “Kübelklosett“.

Die ebenfalls vorerwähnten Toilettenstühle werden “Zimmerklosett“, “Leibstuhl“ oder “Nachtstuhl“ genannt. Wenn
du dir bei Google die Bilder zum Stichwort “Zimmerklosett“ anschaust, wirst du einige Exemplare sehen, von
denen ich mir gut vorstellen kann, dass sie einmal in einem alten Bauernhaus standen...

Viele Grüße
Birgit

20.06.15 12:22
Danke für deine Bemühungen!

Ich glaube, dass das bøttedo nicht im Haus war. Sondern ein utedo, aber halt mit
bøtte darunter. Kübelklosett wäre eine ganz gelungene Übersetzung, glaube ich.

Ich glaube nicht, dass bøttedo und dobøtte dasselbe ist. Dobøtte bezeichnet nur einen
Teil des bøttedo, nämlich den Kübel.

Danke jedenfalls für viele und gute Anregungen!
bkm