Direkt zum Seiteninhalt springen

Gabi er i Nürnberg. hun leter etter en kjole. hun finner en pen kjole, men den er for lang. der henger en flott T-skjorte. Gabi prøver den, og den passer fint. hun kjøper den.
vi trenger et raskt svar. hilsen to elever i tidsnød På forhånd takk

09.03.06 11:08, Bastian fra Ås
aha....glemte dere ü gjöre hjemmelekser ;-)

Gabi ist in Nuernberg. Sie ist auf der Suche nach einem Kleid. Sie findet ein schoenes Kleid, aber es ist zu lang. Dort haengt ein tolles (schoenes) T-Shirt. Gabi probiert es und es passt gut (men vi vil si på tysk: ... es sieht gut aus). Sie kauft es.

09.03.06 11:12, Bastian fra Ås
unskyld, skrevet på en tysk PC tastatur.... und ich "glemme" schon fast krankhaft das zweite "m" bei vergessen.. ist verhext...

09.03.06 11:27
"glemte" ist richtig! (auch wenn es im Präsens glemme, glemmer ist)

09.03.06 11:35, Bastian fra Ås
danke fuer den Tipp....heute nicht mein Tag.... seh gerade dass ich es heute schon øfter gemacht habe mit zwei "m" (und die Tastatur wieder gewechselt hiihiih)

09.03.06 14:21
Hei Bastian,
was du übersetzt hast stammt aus eine Deutschbuch im norwegischen Untericht. Ich kenne diese Aufgabensätze wieder. Nur zur Information.
Beste hilsen fra Claus i Kristiansand

09.03.06 20:15
zuerst schreibst du norwegisch mit deutschen buchstaben ü gjöre und dann schreibst du deutsch mit ae, oe og ue und dann schreibst du deutsch mit norwegischen umlauten? was ist los? lol

hvis det ikke er for sent: det heter Nürnberg, schönes, hängt og ikke Nuernberg, schoenes, haengt.

Anna

09.03.06 20:31, Bastian fra Ås
Hallo Anna
warum ich so schreibe wie ich schreibe liegt daran, dass ich meine masther thesis in Englisch, meine Feldarbeit dazu in Norwegisch, und selten etwas, wie z.B. bei Heinzelnisse auf Deutsch schreibe. Ich verwende dazu entweder die norwegische oder deutsche Tastaturbelegung, was dann manchmal mit "Danebentippen" einhergeht wenn ich in der Sprache schreibe die nicht der Tastaturbelegung entspricht. Aber ich denke dass das Schreiben mit oder ohne Umlauten den norwegischen Schuelern nicht unbekannt sein duerfte, zumindest beim Tastaturschreiben ;-)
Hadet på badet ;-)

09.03.06 20:51
ach was, ich mußte nur lachen, weil mir das selber immer passiert :-) war nicht böse gemeint.

ein tipp, weiß nciht ob du diesen trick kennst:

hast du eine norwegische oder deutsche tastatur? (also original gesehen?) wenn du eine deutsche hast, wo du also normalerweise äöü hast und die norwegische eingestellt hast, damit du die norwegischen umlaute schreiben kannst: drück auf die */+ taste und gleichzeitig auf a, o und u, dann kannst du die deutschen umlaute schreiben, während du die norwg. tastatur eingestellt hast.

(oh je, verwirrend geschrieben, verstehst du was ich meine?) Anna

09.03.06 21:50, Bastian fra Ås
....hab ichsch gedrückt und gedrückt und des geht ey! hab ichsch voll verstanden alder und noch mehr...
Das gute ist, dass der Unterschied zwischen der englischen und norwegischen Tastatur nur bei den Sonderzeichen liegt, da passiert einem wenniger.. ja, sånn er det.
Zu Deinem Eintrag (Deutschland) oben: hoffen das Lemmi mal vorbeischaut ;-)
Viel Erfolg mit Deiner Arbeit!
Bastian

10.03.06 00:41
LOL

merke grade, daß ich eben etwas in Eile war, als ich die "tolle" Tastaturbeschreibung gegeben habe... Bin immer so ungeschickt dadrinnen, solche Sachen zu beschreiben... weil die Sterntaste ist ja auf der norwegischen Tastatur wieder woanders usw. Jaja. Oh je "also original gesehen". Faß mir grade an den Kopf und muß über meine Beschreibung lachen... (jetzt wo ich sie in Ruhe lese) Bewundernswert, daß Du's verstanden hast. Naja.

Schreibe nicht gerne mit der englischen Tastatur. Wenn ich auf englisch schreibe, benutze ich die deutsche. Klar sind die Sonderzeichen auf der englischen Tastatur besser plaziert (da ist ja auch die norwegische praktischer als die deutsche), aber ich kann mir nie merken wo die Sonderzeichen sind... :-) z und y bekomme ich auf die Reihe und Punkt, Komma und Anführungszeichen auch... aber das ist mir irgendwie zu umständlich. Warum benutzt Du eigentl. die englische Tastatur?

Wünsche Dir auf jeden Fall auch viel Erfolg mit Deiner masteroppgave! Anna

10.03.06 08:21, Bastian fra Ås
Guten Morgen,
so, um die Leute hier noch ein bisschen über (schreibe "ü"!!!) meine Schreibgewohnheiten aufzuklären (schreibe "ä"!!): ich benutze norwegische oder deutsche Tastatur. Wenn ich mit der norwegischen schreibe, passieren mit keine (kaum) Fehler was das Schreiben von englischen Texten angeht, obwohl ich früher viel mit der englischen geschrieben habe weil es hier an der Uni auch PC mit englischer Tastatur gibt.
So, gebe Dienstag den ganzen Kram ab, muss also daher wieder reinhauen (mal wieder was für usnere norwegischen Kollegen zu übersetzen ;-) )
Bastian