Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

ich wende mich an alle Deutschland-Deutschsprachigen und bitte um
Meinungen, Beiträge, Erfahrungen.

Es geht um hier vs. dort.
Ich weiß, was im Duden steht usw. Mir geht es um den mündlichen Gebrauch dieser
beiden Adverbien. Mir kommt vor, dass wir Österreicher diese anders als die Deutschen
verwenden.

Ein Beispiel; jemand erzählt von Wien, ohne sich dort zu befinden:
In Wien befindet sich die größte Universität Österreichs. Hier/Dort findet man auch
ein medizinisches Institut.

In Österreich würden wir sagen: Dort findet man auch ein medizinisches Institut.
Von Deutschen höre ich aber oft/immer die Hier-Variante.

Wir verwenden "hier" nur, wenn wir von etwas berichten, wo wir selber an Ort und
Stelle sind. "Dort" immer, wenn wir eben nicht an dem Platz sind, von dem wir
erzählen.

Bitte um Erfahrungsaustausch.

Danke im Voraus!
bkm

14.07.15 17:46
Es kommt mir (Rheinländer) seltsam vor, von einem Ort, an dem ich mich nicht befinde, als hier zu sprechen. Zugegebenermaßen ist mir auch dort relativ fremd, ich würde eigentlich immer da sagen. (Schreiben ist was anderes.) Auf jeden Fall ist hier aber immer, wo ich bin, nicht worüber ich spreche.

Kleiner Selbsttest ...
Ich würde gern mal wieder nach Newcastle fahren, da gibt es so viele interessante Galerien.
*Ich würde gern mal wieder nach Newcastle fahren, hier gibt es so viele interessante Galerien.

Nee, mit hier funktioniert das überhaupt nicht für mich.

14.07.15 19:04
Mir geht es ebenso wie 17:46: Schreiben würde ich “dort“; sagen auch eher “da“.

Viele Grüße
Birgit

14.07.15 21:41
Dieselbe Divergenz gibt es zwischen
Nord und Sued wenn es um herein und
hinein geht
Oddyl

15.07.15 07:43
Danke für eure Antworten.

Aus den hier-dort-Antworten schließe ich, dass ihr da in der mündlichen Sprache
und dort (im angegebenen Bsp.) in der geschriebenen Sprache verwendet.

Wobei das wahrscheinlich nicht flächendeckend für Deutschland gilt. In manchen
österreichischen Dialekten sagt man auch da (sprich: då) im o.g. Bsp.

Nord-Süd- bzw. in Österreich eher Ost-West-Divergenzen gibt es sicher zahlreiche.

bkm

15.07.15 08:00
Die sächsische Variante für "Hier/ Dort findet man auch..." wäre folgende:
Dorde hamm se ooch...
;-)

15.07.15 08:10
Aha. Ihr verwendet also "dort" und nicht "da" in der gesprochenen Sprache. Interessant.
Mein Ausgangspunkt war also total daneben. Ich dachte, ihr verwendet meistens "hier"...

Man lernt nie aus.

bkm

15.07.15 20:14
In Dortmund wird jedenfalls dort
gesprochen
Oddy