Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

kann mir jemand von euch helfen mit dem Wort "koauge"? An der Tür einer Wohnung (in
einem Altbau)... In einer deutsche Übersetzung fand ich das Wort "Spion", aber ich
fürchte, "Spion" ist etwas anderes.

takk på forhånd

24.07.15 21:17
in einer deutscheN Übersetzung, oooops! 'tschuldigung!

24.07.15 21:54
Spion ist schon ok. Türspion ist ev. besser zu verstehen.

25.07.15 00:29, Mestermann no
Streng genommen ist "koauge", bzw. "koøye" od. "kuøye" ein maritimer Ausdruck, und bezeichnet ein rundes
Schifffenster. Ochsenauge oder Bullauge sind wohl die deutsche, maritime Bezeichnungen.

Ein Türspion heisst auf Norwegisch eigentlich kikkhull. Ich habe vorher nie gesehen, dass der Begriff "koøye"
dafür verwendet wird, und es scheint mir ein Fehler zu sein.

25.07.15 12:46
Das Ochsenauge ist zwar ein rundes Fenster, aber an Gebäuden. Aus dem maritimen Umfeld kenne ich nur das Bullauge.

25.07.15 15:46, Geissler de
In Bayern ist ein Ochsenauge ein Spiegelei.

25.07.15 16:04
Danke an alle! (15:21:08)

25.07.15 19:28
Ein Bullauge ist kein “Schifffenster“, sondern ein “Schiffsfenster“. Vielleicht kann man das fehlende Fugen-s in
der Stichwortleiste ergänzen.

Außerdem kenne ich “Bullauge“ auch als Bezeichnung für die runden Türen von Waschmaschinen.

Viele Grüße
Birgit

27.07.15 14:06
Hätte man damit nicht ein Fensterchen in der Tür gemeint?

28.07.15 20:42
Ein Fensterchen in der Tür nennt der Tischler "Sprechflügel", ein kleines Guckloch mit Vergrößerungsoptik heißt "Türspion". Ein "Ochsenauge" ist etwas anderes und manchmal auch der Name für ein Gebäck.