Direkt zum Seiteninhalt springen

Ich brauche eure Hilfe, um den Comic in der Zeitung zu verstehen. Dort steht: "Voksne sier de mest kørka ting"
Was bedeutet denn "kørka"? Hab ich noch nie gehørt.
LG Yale

12.09.15 18:48
oder: korka = dumm
verwandt mit deutsch verkorkst?

12.09.15 19:27, Mestermann no
"Korka" ist das Partizip von "å korke", (ver)korken.

14.09.15 14:20
@Mesternann: verkorken? Das versteh ich nicht. Kenne das Verb nur aus dem Weingeschäft :)
Soll das ein Synonym für dumm sein, wie oben vorgeschlagen?
LG Yale

14.09.15 20:57, Mestermann no
Ja, das hätte ich vielleicht erklären sollen. Korka (bzw. kørka od. korket) heisst also dass man dumm ist, wie
"zugepropft", also ganz dicht.

15.09.15 00:25
Interessanterweise sehen die Deutschen das genau umgekehrt, denn im Deutschen hat die Redewendung
nicht ganz dicht sein“ die Bedeutung “leicht verrückt/dumm sein“. Allerdings liegt dieser Redewendung nicht
das Bild einer verkorkten Flasche, sondern der Vergleich des Kopfes mit einem undichten Dach zugrunde (vgl.
auch “einen Dachschaden haben“).

Viele Grüße
Birgit

15.09.15 05:21, Mestermann no
Interessant. Im Norwegischen sagt man gern dass jemand "tett i nøtta" ist, oder "teit", und das heisst also "dicht"
= dumm, gekorkt, für rationelle Argumente unerreichbar.

15.09.15 10:23
Auch im Deutsch ist, wer "dicht" ist, oft für rationelle Argumente unerreichbar - "dicht" ist nämlich jemand, der betrunken ist.

15.09.15 13:59
"dicht" erscheint mir aber ein Stückchen umgangssprachlicher als "nicht ganz dicht".

15.09.15 18:14
Das mag dir so erscheinen und auch so sein, ändert aber eigentlich nichts an den bisherigen Aussagen.