Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo

Ich habe gerade den Song "fang mich an" von Herbert Grönemeyer gehört, aber was bedeutet eigentlich "fang
mich an"? Heißt das so viel wie "fass mich an" oder? Man kann doch nicht jemanden anfangen, also im Sinne von
"beginnen"? Vielleicht eine blöde Frage, aber ich verstehe es einfach nicht.

Danke im Voraus

Kristoffer

02.10.15 20:42, Geissler de
Das ist kein gewöhnlicher Ausdruck im Deutschen, da hast du schon recht.
Ich nehme an, dass es sich um ein Wortspiel handelt, bei dem „fang mich“ und „fang an“
vermengt sind. Das passt zum Text, in dem eingangs viel von Stillstand zu hören ist,
gleichzeitig auch viel von nehmen, greifen usw.

02.10.15 21:43, Aunekris no
Das klingt tatsächlich sehr wahrscheinlich, er singt ja viel über greifen und nehmen, wie du schreibst. In dem Fall
ein findiges Wortspiel würde ich sagen. Vielen Dank für deine Gedanken Geissler.

05.10.15 16:42
Oder der gute Herbert hat versucht, "Start me up" von den Stones zu übersetzen :-). Nein, das war nicht ganz ernst gemeint.