Direkt zum Seiteninhalt springen

Was sagt man auf Norwegisch für: Einen Grund "vorschieben".

Beispiel: Anstelle die Wahrheit zu sagen, schiebt man einen anderen Grund vor, weshalb man etwas getan hat.

Danke,
Timm

04.12.15 11:19, Geissler de
Ein vorgeschobener Grund, also ein Vorwand, wird auf Norwegisch normalerweise als
"påskudd" bezeichnet.

Han sa han skulle levere noe, men det var bare et påskudd for å treffe henne.

04.12.15 20:30
Ha vikarierende motiv.
Oddy

07.12.15 23:08
Man kann das auch eine Ausrede nennen. Auf norwegisch; bortforklaring, unnskyldning