Direkt zum Seiteninhalt springen

Ist ein "børstraktor" dasselbe wie ein "terrengbil"?
Und woher kommt der Ausdruck? Sind es vor allem Börsianer, die solche Wagen fahren oder bedeutet "børs" hier etwas ganz anderes?

01.05.16 16:39, Mestermann no
Ja, ein børstraktor ist dasselbe wie ein terrengbil, also ein Geländewagen.

Und ja, dieser Wagentyp scheint in Norwegen von den Börsianern (Spekulanten, Maklern) besonders beliebt zu
sein. Sie haben ja oft "Hütten" (inzw. mit mindestens 7 Badezimmern) in den Bergen, gehen gern zu Jagd usf.,
und der Wagen strahlt wohl in deren Augen etwas dynamisches, praktisches und gleichzeitig etwas aristohaftes
aus. Deswegen fahren sie auch in der Stadt mit diesen Riesendingern herum.

01.05.16 17:11
Also dasselbe wie bei uns in Zürich ein "Züribergtraktor". (Der Züriberg ist die beste Wohnlage von Zürich (südseitig, mit Seeblick, dort wo die Wohlhabenden residieren))

Vielen Dank für die Antwort!

01.05.16 17:33
Ergänzende Frage an Mestermann (oder andere): Wie sagt man denn "Hütte" (hier also "luxuriöse Residenz") auf Norwegisch?

01.05.16 17:58, Mestermann no
Komischerweise sagt man, auch wenn die Berghütte noch so gross wie ein Palast ist, immer noch "hytte", bzw.
"fjellhytte", "hytte på fjellet", seltener "jakthytte".

Für ein grösseres, privates Ferienhaus am Meer oder in anderen, niedrigen Gebieten: Landsted ("hytte" kommt
auch da vor, auch wenn das Haus riesig ist).