Direkt zum Seiteninhalt springen

Hej på er ;)
Ist das ok, wenn ich in Zusammenhang mit Paketreisen
die Headline: "Paketangebote und Aktivitäten" mit
"Pakkeløsningar og aktiviteter" übersetze?
/Werner

14.04.06 12:54
smittad med svenska?

Pakketilbud og aktiviteter

14.04.06 12:56
Hei! ("Hej" ist wohl dänisch, oder?)
Wenn mit Paketreisen etwa Pauschalreisen gemeint ist, würde ich eher für "pakketurer" plädieren. Übringens "pakkeløsningar" ist wohl eher Nynorsk. Auf Bokmål heißt es "pakkeløsninger" (mit einem "e" in der Pluralendung.

14.04.06 13:20
nyn. wäre: løysing (løysinga, løysingar, løysingane)

14.04.06 15:01, Werner
Hej, hej ... wenn man in Schweden lebt, ist man wohl smittad eller hur? Vom Gefühl her würde ich dann auch eher pakketurer nehmen wollen. Alle einverstanden?
Oder ist pakkeløsninger die bessere Variante? Irgendwie muss ich mich nun entscheiden. Men tack i alla fall ;)

/Werner

14.04.06 15:05
Also, dass mit "pakketurer" als Übersetzung für "Pauschalreisen" bezieht sich auf die norwegische Sprache. Was das Schwedische anbelangt, habe ich absolut keine Ahnung, ob "pakketur", "pakkeløsning", oder..... Schöne Ostern noch, oder wie wir Norweger zu sagen pflegen: "God påske"!

14.04.06 15:09, Werner
Das ist schon richtig, dass ich das norwegische Wort hierfür suchte. Das schwedische weiß ich schon ;): Paketlösningar
Glad påsk ni också.

/Werner

14.04.06 15:12
Hallo Werner, also "pakketurer" für "Pauschalreise" ist schon in Ordnung. Bist du zufälligerweise Übersetzer mit Sitz in Schweden? Der Name Werner kommt mir irgendwie bekannt vor. (I´m just asking, you know).

14.04.06 15:13
Sorry, Werner, ich meinte natürlich "pakketur" für "Pauschalreise" und "pakketurer" für (Plural) "Pauschalreisen". Ist ja klar, oder? Alles muss so schnell gehen, und dann macht man halt mal Fehler.

14.04.06 15:18, Werner
Meine übersetzungstätigkeit bezieht sich mittlerweile nur noch auf meine Kunden auf dem Gebiet Web, Multimedia und Prospektgestaltung. Im Übrigen kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige in Schweden lebende Werner bin. Das wäre ja furchtbar ;)
/Werner

14.04.06 15:31
Über drei Ecken hatte ich vor einiger Zeit Kontakt mit einem Werner, der in Schweden lebt und hauptberuflich als Übersetzer tätig ist. Bin selbst Übers. für Norwegisch.

14.04.06 16:13
Nochmals hallo, Werner. Bist du zufälligerweise auch staatlich geprüfter Übersetzer? Ich bekomme manchmal Anfragen für Schwedisch, die ich dann an dich weiterleiten könnte. I´m just asking....

14.04.06 18:32, Werner
Das ist lieb von Dir und mein Schwedisch ist auch manchmal ok, wenn ich mich nicht gerade mal wieder so irrsinnig über die Fika-Mentalität von hier oben aufregen muss ;), Sorry. Ich bin wohl besser im Übersetzen von Schwedisch auf Deutsch, weil wenn überhaupt was mit Sprache, bin ich eher Copywriter aus der Werbebranche. Aber wie gesagt, das mit dem Übersetzen ist zuweilen eine Notwendigkeit innerhalb von z.B. Webaufträgen. Ich bin Musiker, Grafiker, Fotograf, Programmierer, Web- und Multimediamann, aber wirklich kein richtiger Übersetzer.
Sieh Dir mal fiskevagen.com an. Hier habe ich z.B. neben der gesamten Site die Übersetzungen von Norwegisch und Schwedisch auf Deutsch gemacht, im Rahmen des gesamten Auftrages. Aber das durfte ja auch nie viel kosten. Ich denke mal, solange man nach Worten und nicht nach Sinn und Ausdruck bezahlt wird, lohnt es sich garnicht, sich große Mühe zu machen.

/Werner