Direkt zum Seiteninhalt springen

Darf man grundsätzlich alle Verben im Norwegischen durch das Anhängen von -ing
substantivieren? Viele nominalisierte Verben werden in Wörterbüchern ja nicht aufgeführt -
obwohl es sie theoretisch geben mag. Existiert beispielsweise das Substantiv frigiving? Es
gibt ja frigivelse und løslatelse. Aber eigentlich müsste es doch auch zulässig sein
Wörter wie frigiving und løslating zu bilden?
Aber vermutlich ist es wie im Deutschen: Grundsätzlich wären derartige Substantivierungen
erlaubt, sie klängen aber trotzdem unbeholfen bis an die Grenze des Falschen, wenn es ein
gängige andere Substantivierung bzw. ein anderes gängiges Substantiv dazu gibt.
'Das Freigeben der Straße, insbesondere die Freigebubg des Passes, ist noch nicht
erfolgt', klingt einfach unschön bis falsch anstelle des gebräuchlichen Wortes 'Freigabe'.
Entsprechend wäre es wohl zumindest unschön von 'begraving' statt 'begravelse' zu
sprechen. Zumindest in Norwegen, in Schweden gilt wohl anderes.
Richtig so?

05.11.17 12:54, Mestermann no
Das Substantiv frigivning existiert schon (nynorsk: frigiving od. frigjeving). Begrav(n)ing gibt es nur in der
Theorie. Es ist wohl, wie Du vermutest.

05.11.17 14:54, Mestermann no
Det må vel legges til at stundom kan disse ordene bety forskjellige ting. En skrivelse er et skriv eller et brev, mens
skriving er handlingen å skrive, og skrivning er f.eks. litterært innhold.

05.11.17 23:36
Vielen Dank. Ja, dass zwischen -ning und -ing unterschieden werden muss, war mir schon klar. Daher hätte ich auch angenommen, dass es grundsätzlich eine -ing-Form geben muss (weil man die Handlung immer substantivieren kann), während die -ning-Form nicht immer existieren muss. Scheinbar ist es aber bei frigivning anders. Bedeutet frigivning denn dasselbe wie løslatelse und frigivelse? Obwohl es eigentlich "-ning" keine Handlung, sondern dessen Ergebnis bezeichnen sollte?

06.11.17 01:24, Mestermann no
Frigivning und frigivelse sind weitgehend synonym, løslatelse nur begrenzt auf Insassen: "Løslatelse fra fengsel",
"løslatelse på prøve".

Frigivelse heisst "å gi noen eller noe fri": "Frigivelsen av de hemmeligstemplede dokumentene skjedde etter
avstemning i Stortinget." Frigivelse ist auf Bokmål die meist verbreitete Form.

Frigivning od. frigiving heisst auch "å bli gitt frihet": "Frigivning av området til bebyggelse kan bare skje etter at
arkeologene har undersøkt det." "Frigivning" auf Bokmål wird wohl von vielen als ein schwedisches Leihwort
empfunden. Auf Nynorsk heisst frigivelse jedoch "frigiving" od. "frigjeving".

06.11.17 09:53
Danke nochmals für die Antwort! Jetzt verstanden.