Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo

Heute habe ich bei yr.no folgenden Satz gelesen:

Dagene blir kortere, men også mer fargerike.

Hätte man nicht besser schreiben müssen: ..., men også fargerikere.

Ich habe im Kopf, dass der Komparativ mit mer eigentlich nur bei Adjektiven die auf sk, et, e enden sowie bei Partizipen oder Fremdwörtern benutzt wird.
Oder ist fargerik ein Partizip?

Sandra

11.11.17 17:47
Fargerik ist kein Partizip, beim Rest deiner Frage muss ich leider passen :/

11.11.17 20:38, Mestermann no
Man kann "mer fargerik" od. auch "fargerikere" sagen.

12.11.17 10:06
@Mestermann:

Lieben Dank für die Antwort aber wieso kann man beides sagen?

Sandra

12.11.17 11:53, Mestermann no
Adjektive kann man auch mit "mer" und "mest" deklinieren:

Positiv rød - Komparativ rødere - Superlativ rødest,
oder:
Positiv rød - Komparativ mer rød - Superlativ mest rød

Besonders lange Adjektive, wie "fargerik", werden oft mit "mer" und "mest" dekliniert. Bei kürzeren Adjektiven,
wie rik, klingt das "mer rik" nach Kindersprache.

12.11.17 12:08
Danke Mestermann für die Erklärung :)

Sandra