Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo.

Ich arbeite zur Zeit mit einem Dokumentarfilm über die Freital-Gruppe in Sachsen.
Einige Einwohner in Freital sitzen in der Kneipe og reden über die Gruppe.

Ein Mann sagt:

Der eine oder andere kennt ja aus der Truppe irgendeinen, ich kannte auch einen. Der
hat in der Pizzeria gearbeitet.
Und für mich hat er einen Treffer über sich entsorgt.
Übermotiviert. Aber deswegen weder Nazi, noch Terrorist, noch hat er einen Umsturz
vorgehabt.

Der Satz, der hervorgehoben ist, verstehe ich nicht. Ich bin mir auch nicht ganz
sicher, ob er eigentlich das sagt, aber es hört sich so an.

Kennt jemand diesen Ausdruck?

MfG Signe

04.01.18 18:31
Der hervorgehobene Satz macht keinen offensichtlichen Sinn. Was soll mit "Treffer"
gemeint sein? "Treffer" kommt aus dem Sport und wird gebraucht beim Ballsport, Boxen,
Schießen usw.. Da wird aber nichts entsorgt. Vielleicht bezeichnet auch ein Wildschütze
das erlegte Tier unwaidmännisch als "Treffer", der verwertet bzw. entsorgt werden soll.
Eindeutig ist das aber nicht. Im Grunde genommen müßte der Zitierte präzisieren, was er
gesagt hat. Außerdem: Was meinst Du mit "das", wenn Du schreibst "ob er eigentlich das
sagt"?

04.01.18 18:44
18.31:
Ich höre den ausgehobenen Satz, aber ich kann mich irren. Es kann sein, dass er etwas
anderes sagt.

04.01.18 18:53
Ich frage lieber einen deutschsprachigen Freund, ihm kann ich auch eine Moviemaker-File
schicken. Der Mann sagt wahrschenlich etwas ganz anders.

Signe

07.01.18 06:52
Der Film findet sich bestimmt auch irgendwo im deutschsprachigen Netz, zB Mediatheken der öffentlichen Rundfunkanstalten. Oder auf YouTube. Gerade politisch "brisantes" Zeug wird meist von interessierter Seite hochgeladen.