Direkt zum Seiteninhalt springen

Guten Abend

Ich benötige einige Bildüberschriften:

1. Vor der Haustür (Das Bild zeigt tolle Natur)
Nun gibt es laut Wörterbuch und Heinzelnisse verschiedene Bezeichungen für Haustür, so dass ich nicht weiß wann man welche Übersetzung wählt...
Tenieren würde ich zu: Foran ytterdøra

2. Zeit für die Strohernte (Das Bild zeigt ein Feld mit frisch "gemachtem" Stroh)
Strohernte würde ich mit stråhøst übersetzen.
Würde man es norwegisch eher anders formulieren und sagen På tide å høste strået?

Vielen Dank

09.07.18 21:31
Ytterdøra eller helst inngangsdøra.
Strohernte : Slåttonn.
Wenn in die Scheune zu bringen: Høyonn.
Wenn es um Getreide geht: Kornhøst.

10.07.18 06:41
Bildüberschrift «foran ytterdøra» funktioniert nicht als Ausdruck für «in der Natur». Du musst «utendørs» oder «i
friluft» oder ähnliches sagen.

På tide å høste strået klingt gut!
-Tutankoopa

10.07.18 10:45
"Å høste strået" er uvanlig språkbruk på norsk. Oversettelsen blir for direkte.
Slåttonn (21:31) betyr å slå høyet og bringe det inn på låven. Das Heu mähen und in
die Scheune bringen. Er det Strohernte?

Stroh -Substantiv, Neutrum - trockene Halme von ausgedroschenem Getreide (Duden
online). Stroh heter halm, Getreide heter korn.
Kornhøst - Getreideernte.

10.07.18 11:30
Wäre kornhøst auch richtig, wenn es um Stroh für Tiere (Pferde) geht, ich also eher die Strohballen meine als das Getreide?

10.07.18 13:05
Nein, dann ist Slåttonn richtig. Strohballen - høyballer.

Stroh= 1. Heu (høy) 2. trockene Halme von ausgedroschenem Getreide (halm)

11.07.18 07:43, Geissler de
Wo, bitte, kann Stroh dasselbe wie Heu bedeuten? Und woher hast du diese Definition,
14:00?

11.07.18 10:17
Hallo

Auch wenn sich ganz viele an diesem Post beteiligt haben, habe ich noch keine wirklich weiterhelfende Antwort erhalten (leider)

Also wenn ich die Antworten von meiner 1. Frage korrekt zusammenfassen, dann kann ich für
Vor der Haustür am besten foran inngangsdøra sagen, richtig?

In Bezug auf meine 2. Frage (wie sage ich: Zeit für die Strohernte oder an der Zeit das Stroh zu ernten), gibts anscheinend bisher keine Lösung :(
-> ich muss Geissler völlig Recht geben, Stroh ist KEIN Heu! Und høyballer sind in meinen Augen Heuballen und keine Strohballen. Für Strohballen habe ich bisher immer halmballer benutzt....

Schade das på tide å høste strået nicht gebräuchlich ist (wie 10:45 schreibt)... Aber wie wäre es denn nun richtig???

Vielleicht gibt´s ja doch noch eine Lösung....

11.07.18 10:28
Takk for at du tar opp temaet Stroh vs Heu, Geissler. I utgangspunktet tror jeg at vi
tenker likt, men at vi bruker forskjellige begrep.

Tysk -norsk/ norsk -tysk ordbok . Kunnskapsforlaget: Heu, n – høy, n

Wahrig Deutsches Wörterbuch: Heu-getrocknetes Wiesengras des ersten Schnittes; Heu
machen-Gras zum Trocknen mähen;Heu wenden-ausgebreitetes Heu mit dem Rechen umwenden,
damit es schneller trockneni; im Heu schlafen;

Definisjonen til Wahrig og eksemplene tilsvarer nøyaktig høy og høyonn/slåttonn-
aktiviteter på norsk.

OP skriver: «wenn es um Stroh für Tiere (Pferde) geht, ich also eher die Strohballen
meine als das Getreide?» Slik jeg tolker vedkommende , dreier det seg om høy til
dyra. Det er også tale om "Strohballen", høyballer på norsk. For meg virker det
som OP bruker Stroh synonymt med Heu. Utgangspunketet lød:» Zeit für die Strohernte
(Das Bild zeigt ein Feld mit frisch "gemachtem" Stroh)». Jeg merker meg at 09:07 også
oversetter Strohernte med Slåttonn.

Hva er forskjellen på Stroh og Heu i vår kontekst?

11.07.18 11:11
@10:28

Der OP ist von mir.
Ich meine KEIN Heu. Es geht um Stroh

Siehe hier: https://d2gg9evh47fn9z.cloudfront.net/800px_COLOURBOX6529812.jpg

11.07.18 11:33
Ok.På norsk er det et bilde med høyballer som motiv. Dersom du skriver "På tide å høste
strået", betyr det at du høster et enkelt strå, et enkelt grass-strå.

11.07.18 11:43
Muligens kan bilde vise "halmballer". Da er det restene av treska korn.

11.07.18 12:14, Sandra1
Der Wunsch des Verfassers vom OP ist es doch, behilflich zu sein, den Satz
"an der Zeit das Stroh zu ernten" zu übersetzen.

Wenn laut 11:33 "på tide å høste strået" bedeutet, jeden einzelnen Halm zu ernten (was ja neimenad sagen/machen würde), wäre folgendes doch vielleicht eine gute Alternative:

på tide å presse halmballer

Was denkt ihr?

11.07.18 13:57
På tide å høste halmballene.

12.07.18 09:53
På tide å lager halmballer.

12.07.18 10:07
Ich höre oft: På tide å presse rundballene.

12.07.18 10:54, Geissler de
Ich habe das Gefühl, dass bei jedem der zwei Sätze Missverständnisse eine Rolle
gespielt haben könnten.

Zur Nummer 1: Ist das so zu verstehen, dass es um ein Bild geht, das zeigt, was für
eine schöne Natur direkt vor der Haustür liegt? Tutankoopa hat es nämlich anders
verstanden, eben im Sinn von utendørs, also in der freien Natur.
Falls meine Vermutung zutrifft, würde ich hier vorschlagen: Rett utenfor døra

Zu Nummer 2: Hier dreht sich das (vermutete) Missverständnis vielleicht um den Zweck
des Strohs, vielleicht auch um den Ausdruck "Stroh ernten", der meiner Auffassung nach
nicht so verbreitet ist.
"Ernten" verwendet man in erster Linie für das "Hauptprodukt", also in diesem Fall die
Getreidekörner. Das Stroh ist dabei nur ein Nebenprodukt, für das man eine andere
Verwendung findet. Darum tue ich mich mit "ernten" hier etwas schwer.

Es wird jedenfalls nicht als Tierfutter verwendet, sondern als Einstreu (norw. strø).
Ausdrücke wie slåttonn führen also in die Irre.

12.07.18 16:39
Danke an Geissler für den Versuch der Klärung!

Genau! Es geht um ein Bild, das zeigt, welch superschöne Natur direkt vor meiner Haustür zu finden ist.
Wenn ich dich recht vestehe, kann ich hierfür:
Rett utenfor døra verwenden.

Zu 2:
Bild 2 sieht ähnlich aus wie dieses: https://d2gg9evh47fn9z.cloudfront.net/800px_COLOURBOX6529812.jpg
Dazu richtet sich das Bild an Pferdebesitzer, die immer mit Stroh zu tun haben, sei es als Einstreu oder als Futterstroh.
Die Bildunterschrift soll ausdrücken, dass es nun an der Zeit ist sich um das Stroh zu kümmern. = es war nötig die Felder zu mähen und das Stroh in Ballen zu pressen.

13.07.18 10:07
Stroh heter halm. Fint om vi kan få det inn i ordboka. Halmballer kan være rundballer
eller firkantballer. Halm blir brukt til strø (Einstreu), men også til fôr. (Futter)

Et bilde med motiv halm til fôr.
https://www.nlr.no/nyhetsarkiv/2018/halm-til-for/

13.07.18 14:28
Geissler har rett når han skriver at det ikke handler om slåttonn/høyonn. Det handler om
skurdonn,onna da kornet skjæres. Og halm er et biprodukt, hovedproduktet er korn.

13.07.18 20:16
Vielen Dank für eure Hilfe und eure Ausdauer bzgl. meiner Frage!

Ich denke für Bildunterschrift 1 verwende ich Geisslers Vorschlag: Rett utenfor døra

Bezüglich Bild 2 werde ich wohl die Vokabel Skuronn/ Skurdonn von 14:28 verwenden.