Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei

Gibt es einen Unterschied zwischen grådig und grisk?

Danke vorab!

26.08.18 10:36
Det er synonymer:)
-Tutankoopa

26.08.18 12:33
Jens er grådig flink til å danse og dessuten er han grisk.

26.08.18 20:48
Grådig flink betyr svært flink. Grådig er her brukt som et forsterkende adverb.

26.08.18 22:18
I hovedsak er de synonymer. Men som 12:33 og 20:48 påpeker, kan grådig brukes som et forsterkende adverb.
Det kan man ikke gjøre med grisk.

Men også når de to ordene opptrer med synonym betydning, er det noen ganger en viss forskjell. Man kan si at
en person forsyner seg grådiig av maten, men man kan ikke si at han forsyner seg griskt. Grisk er også i hovedsak
det adjektivet man bruker når noen er grådig etter penger. Da er man grisk: Onkel Skrue er grisk, han lider av
pengegriskhet. (Pengegrådighet er et ord som ikke finnes).

27.08.18 12:04, Sandra1
Lieb, dass sich so viele an deiser Frage beteiligen :)

Aber (es ist mir schon fast unangenehm) ich habe den Unterschied noch immer nicht begriffen...

Wie übersetze ich grådig und wie grisk?

27.08.18 12:17, Mestermann no
Normalerweise kannst Du grådig und grisk mit gierig übersetzen.

Sei aber darauf aufmerksam, dass je nach Zusammenhang geht grisk eher in Richtung geldgierig, während grådig
u.U. gefräßig bedeutet.

27.08.18 12:17, Sandra1
Ich glaube grådig habe ich jetzt doch halbwegs verstanden:
grådig:
1. = verstärkendes Adverb im Sinne von veldig, svært
2. = gjerrig im Sinne von geizig
3. = begjærlig glupsk grisk im Sinne von gierig/wild auf etwas

Richtig?

27.08.18 12:25, Sandra1
Danke Mestermann für die Ergänzung, das werde ich dann so machen :)

27.08.18 13:45, Mestermann no
@12:17:
1. Richtig: "Det var grådig fint". "Han gjorde en grådig innsats".

2. Nein, gjerrig bedeutet dass man Geld nicht gerne von sich gibt, also dass man geizig ist. Ein Geizhals ist auf
Norwegisch "en gjerrigknark". Grisk hingegen, heisst dass man gierig ist, also so viel Geld (oder anderes
wertvolles) wie möglich zu sich raffen möchte. Gjerrig ist also ein sog. "falscher Freund".

3. Richtig. "Hun er grådig etter nye opplevelser". "Barnet er grådig etter grøt". "Jan er alltid så grådig når det
gjelder jenter."

Man kann u.U. auch nach Geld oder Wertsachen grådig sein: "han er alltid så grådig i pengesaker", "han er grådig
etter penger", wie also auch "han er alltid så grisk etter penger". Man kann aber nicht nicht grisk nach Essbarem
sein. Dann benutzt man grådig: "Han er alltid så grådig når han spiser".

27.08.18 14:09
Jetzt sind wir aber tief in einer Diskussion über pragmatischen Gebrauch. Die einfache Antwort ist immer noch: grisk und grådig sind Synonyme, kein großer Unterschied. Übersetzen mit z.B. "gierig" :)
-Tutankoopa

27.08.18 16:05, Mestermann no
Ja, sie sind Synonyme.

27.08.18 21:06
Trost des Lebens :
An reichsten ist wer arm ist an Begierden.
Rikest er den som er fattig på begjær.

28.08.18 08:35, Sandra1
Danke nochmals an Mestermann und Tutankoopa :)