Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo

Heute habe ich auch mal eine Frage:

Wo ist der Bedeutungsunterschied zwischen

Paul ville være sportslig.
und
Paul ønsket å væte sportslig.

Wolfgang

03.10.18 11:44
Ville være:
Paul wollte sportlich sein. (War's auch)
Aber auch:
Paul wollte sportlich werden. (War's nicht, wollte es aber werden)

Ønsket (seg) å være:
Paul wünschte sich, sportlich zu sein. (War's nicht, wär's aber gerne gewesen).

Die Übergänge dürften aber fließend sein.

Paula ønsket ikke noen form for besøk würde ja nicht heißen, dass sie Besuch bekam.
Auch im Deutschen bezeichnet wünschen ja keineswegs nur das Irreale.
Paula wünschte keine Art von Besuch - sie bekam ihn auch nicht.

03.10.18 23:44, Mestermann no
Der Unterschied kommt auf den Zusammenhang an. So wie die Sätze allein stehen, sind sie mehr oder weniger
bedeutungsgleich.

04.10.18 19:06
Vielen Dank für eure Hilfe!