Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei.
Nobelprisen i litteratur utgår i år. I den anledning har Literaturredaksjonen i ZEIT ONLINE laget noe de kaller Nobel-O-Mat: Gå igjennom 17 spm og du får hvite hvem av kandidatene som er "din" kandidat.

Har vært igjennom og det var diverse, mest svar som jeg ikke har snøring på.

Tillater meg derfor å presentere noen av dem, for å få vite hva svarene betyr. (Hvert spm har 3 svaralternativer, jeg har valgt ut de jeg ikke skjønner).

Her er de tre første:

SPM 1: Literatur muss …
• … die gefrorene Axt sein für, na ja, Sie wissen sicher mehr.

Gefrorene AX?

SPM 2: Populär darf Literatur sein, oder?
• Na ja, bevor Sie mich anschreien …
• Lieber nicht.
• Oder was?

Skjønner ikke sammenhengen i denne.

SPM 3: Damit wir uns verstehen: Guten Stil schätzen Sie schon?
• Stil ist keine Kettensäge.
• Nur ein hoher Ton entspricht einem hohen Gemüt.
• Welthaltigkeit, Alter!

Hva har motorsag her å gjøre?

Det fins en link til "undersøkelsen": https://www.zeit.de/kultur/literatur/2018-10/literatur-nobelpreis-schriftsteller...

Perkins

15.10.18 16:07, Geissler de
1. Dette henspiller på et Kafka-sitat:
"Wir brauchen aber die Bücher, die auf uns wirken wie ein Unglück, das uns sehr
schmerzt,
wie der Tod eines, den wir lieber hatten als uns, wie wenn wir in Wälder vorstoßen
würden,
von allen Menschen weg, wie ein Selbstmord, ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene
Meer in uns
.“

2. Det skal nok bare være en morsom måte å si "kanskje, nei, ja" på.

3. En kjent produsent av motorsager heter Stihl.

16.10.18 03:43, BeKa de
Ein etwas bekannterer Spruch zum Stichwort "Stil" lautet:

Stil ist nicht das Ende des Besens.

Bei diesem Spruch spielt man mit den Wörtern "Stil" und "Stiel", während es
sich bei dem Satz mit der Kettensäge, wie Geissler schon ausgeführt hat, um
das Wortspiel "Stil" vs. "Stihl"
handelt.

Gruß
Birgit