Direkt zum Seiteninhalt springen

Hat jemand eine gute Übersetzung für "triefen" auf (Ny-)norsk?
"dryppe av .." passt nicht immer, vor allem nicht in "es trieft und tropft".

Und kann man im Norwegischen den gleichen Ausdruck im konkreten sowie im übertragenen Sinne
gebrauchen? (z B. triefnass vs. triefende Schnulze)

im Voraus vielen Dank für eure Vorschläge.

18.02.19 21:15
Triefnass: Klissvåt, søkkvåt,gjennomvåt,dyvåt
Triefende Schnulze : Tåredryppende melodi.
Oddy

18.02.19 22:05
Zu triefen-
1.å dryppe bm: Vannet drypper fra taket/ nn: Vatnet dryp frå taket. Das Wasser trieft
vom Dach.
2.å renne bm: Øynene renner/nn: Auga renn. Die Augen triefen.
Es trieft und tropft bm: Det drypper og duskregner

Schnulze
1.tåredryppende melodi.
2.Tränendrücker (salopp)? bm: tåreperse-person som har lett for å gråte.

18.02.19 22:23
Å duskregne-regne smått, yre. Jf substantivet yr.

18.02.19 22:56
Hm, tja, ich danke für die Beiträge.

Daraus entnehme ich, dass hier keiner auf ein anderes Verb als "dryppe" kommt - ausser "renne" - was
ich aber eher mit "rinnen" gleichsetzen würde.

"Nein, "duskregne" ist nun wirklich kein "triefen" - wie 22.23 schreibt, ist das ja "å regne "SMÅTT" - also
eher "nieseln".

Danke an Oddny: im übertragenen Sinne benutzt man also auch etwas mit "dryppande" - und bei
"tåredryppande" ist ja sogar der konkrete Wortsinn noch erhalten!

Dumm von mir, das Verb triefen für das Beispiel des konkreten Wortsinns in ein Adjektiv (triefnass)
umzuwandeln. - "vor Nässe triefen" ist eher was ich brauche. (Hat da jemand einen Vorschlag? ) für ein
weiteres Synonym für dryppe -tropfen und eventuelt renne - rinnen?

Anna

19.02.19 06:30
Jeg forstår ikke helt problemet ditt for å være ærlig...? Du mener dryppende våt antakelig. Hvorfor kan det da ikke bare bli dryppende våt? Nærliggende uttrykk er forresten drivvåt. drivende våt eller dyvåt. Bare se her du: https://www.naob.no/ordbok/drivv%C3%A5t

19.02.19 10:32
Det første innlegget ditt var noe uklart, men jeg tolker det også dit at du vil vite hva
verbet heter på nynorsk.

Ty: triefen
Nynorsk: drype -dryp-draup- har drope

drype verb (norrønt drjúpa; samanheng med drope)
Betydning:
1 falle i dropar
sveitten, blodet dryp det dryp litt regnar litt drypande våt,; jamfør drypande
2 kome i små grann
det dryp litt (rikdom) på dei andre òg
3 gje frå seg dropar
kranen, klesvasken dryp

Hilsen
22:05

19.02.19 14:52
På nynorsk finst det og eit transitvt verb «å drøype-drøyper -drøypte har drøypt». Det
kjem av norrønt «dreupa». F.eks. Ho drøypte auga sine (med augedroper). Dette verbet er
transitivt.

Sjå artikkelen «Draupne drøypte til det draup».
http://www.jenshaugan.com/publications/articles/Jens_Haugan_Hamar_Dagblad_15042...
edroeyptetildetdraup.html

22.15