Direkt zum Seiteninhalt springen

Hvem gavner det?
ugagnskråke
Han er satt til å ivareta statens tarv.

Gibt es gute Wörter auf Deutsch für "gavn" und "tarv"? Bitte nicht "Interesse".

21.02.19 22:44, Fosshaug de
Wem nützt es? Litterarisch: Wem frommt es?

21.02.19 22:56
tarv ist wortverwandt mit Bedarf

22.02.19 00:31
"Wem frommt es" ist schön :)

"Bedarf" wortverwandt? Vielleicht. Aber man kann schwerlich "tarv" hier mit "behov" ersetzen. Ist "Belange" besser? "Die Belange des Staates zu behaupten", geht das?

22.02.19 03:17
durchsetzen, vertreten?

22.02.19 10:16
"Tarv" würde ich mit "Belange" oder "Bedarfe" übersetzen und "ivareta" in diesem Kontext
mit "vertreten".

22.02.19 15:44
Ja, "die Belange des Staates zu vertreten" ist gut.

ugagnskråke?

Jemand? Wie nennt man einen Bursche der ständig Unfug und lustige Streiche erdenkt? Till Eulenspiegel? Er wird Schelm genannt aber ein anderes Wort, dem Norwegischen ähnlich? Auf Norwegisch kann man auch "skøyer" sagen.

22.02.19 22:07
Vergleiche ugangskråkene Knoll og Tott.
The Katzenjammer kids.
Oddy

23.02.19 11:09
Die ugagnskråke ist ein Unruhestifter, allerdings der eher harmlosen Art. Schelm ist
eine gute Übersetzung, ähnlich Schalk, Schlingel, Kasper, Clown, Unikum. Wenn Du es
etwas bildhafter magst, schlage ich vor Spaßvogel (was die Metapher der Krähe aufgreift)
oder Possenreißer, Scherzbold. Eine weniger harmlose Anmutung hat der Tunichtgut.

23.02.19 15:23
Spaßvogel, Possenreißer, und Scherzbold sind sehr gute Übersetzungen :). Vielen Dank!

23.02.19 17:11
Bengel, Racker, Spitzbube.