Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

in meinem Lehrbuch gibt es aktuell viele Regeln zur Aussprache.

Es geht um stumme Buchstaben.

Mein Buch schreibt dass im Wort meteorolog das fettgedruckte e+o stumm sind. Ich bin mir aber ganz sicher, dass ich diese Buchstaben schon stimmhaft gehört habe.

Was meint ihr?

27.07.21 19:48, Wowi
Ich meine, dass du richtig gehört hast, dass aber eo beim normalen, alltäglichen Sprechen durchaus verschluckt werden kann. NAOB verschluckt nicht:
UTTALE [meteorolå:´g]

28.07.21 13:03, Slogen
Vanlig uttale er metrolog og metrologi, tenker jeg.
Viss man leser högt, kan en vel bli påvirka av skrivemåten

28.07.21 16:40, Kalo
Halløyen!
Denk' doch z.B. an die deutsche Alltagssprache, dort gibt es m.E. auch sehr viele Sprecher, die
'Metrologe' sagen, mich eingeschlossen...

28.07.21 16:51, Sandra1
Vielen Dank euch.

Ich denke ich werde versuchen mich an naob halten.

30.07.21 09:35, Heiko de
Und es gibt auch den Beruf des Metrologen: obwohl fast gleich ausgesprochen beschäftigt der sich mit Eichung von Maßeinheiten. Wichtig zu unterscheiden wenn man meteorologische Meßgeräte kaufen will...

30.07.21 17:01, Sandra1
Danke für diese Ergänzung!