Direkt zum Seiteninhalt springen

Fleischskandal in D: Von wo kommt der Ausdruck "Gammelfleisch"? Bei diesem Fleisch handelt es sich ja um Gefrierfleisch, das mehrere Jahre alt. Und vielleicht auch schon einmal aufgetaut war.
http://tinyurl.com/h3ecd
Det er altså bokstavelig talt "gammelt kjøtt". Kjøtt man også - uten sammenlikning forøvrig - finner i norske frysedisker:
http://tinyurl.com/enzjh
Ich nehme an, der Ausdruck kommt aus Deutschland/aus dem Deutschen. Aber, in welchen Kontexten braucht man denn den Begriff? Nur in diesem "Gammel"fleischzusammenhang?

Es gibt ja ein anderes deutsches Wort, das vielleicht eine ähnliche Entwickling durchgemacht hat, nämlich "Sykehus", das norwegische "Krankenhaus", das heute noch gebraucht wird, währenddem wohl das "Seuchenhaus" im Deutschen nur in Verbindung mit Pest und Cholera gebraucht wurde und wird?
Gruss LHMR.

05.09.06 10:52
Hei,
hier die Eriklärung aus dem Duden Band 7 Herkunftswörterbuch:
gammeln „ungenießbar werden, verderben; untätig sein, faul in den Tag hinein leben": Das aus dem Niederd. ins Hochd. gedrungene Verb geht zurück auf mniederd. gammeln „alt werden", das zu einem im Dt. untergegangenen germ. Adjektiv mit der Bed. „alt" gehört: aengl. gamol, schwed. gammal, dän. gammel „alt", vgl. asächs. gi-gamalöd „betagt, bejahrt" und nie-derd. gammel „[altes] wertloses Zeug, Kram". Abl.: Gammler „jemand, der alle Formen des Etabliertseins ablehnt und daher keinerlei Wert auf sein Äußeres legt und keiner geregelten Arbeit nachgeht" (20. Jh.); gammelig „verdorben, ungenießbar; unordentlich, heruntergekommen" (20.Jh.); vergammeln „verderben, ungenießbar werden; untätig zubringen" (20.Jh.).
Leider verstehe ich nicht wie ich die Wörte durch fett oder kursiv hervorheben kann im Heinzelnisse, aber für die Erklärung ist es vielleicht doch verständlich? Hilsen fra Claus i Kr.sand

05.09.06 11:04
Hei LHMR,
Seuche kommt laut Duden vom mhd. siech. Siechtum bedeutet Krankheit. Ob das norwegische Wort "sykehus" via Siechtum und Seuche aus dem Deutschen kommt entzieht sich meiner Kenntnis. Es könnte natürlich sein. Nur das norwegische Wort syk kommt laut Bokmålsordbok vom Universitetforlaget vom norr. sjùkr. Med beste hilsen fra Claus i Kr.sand

05.09.06 11:05
Stimmt Claus, erinnere mich jetzt, das Wort "vergammeln" liegt immer noch irgendwo in meinem passiven Wortschaft vergraben.
Gruss LHMR.

05.09.06 11:13
Siech, syk und englisch sick haben eine gemeinsame Wurzel. Siehe "Svensk etymologisk ordbok" http://runeberg.org/svetym/0807.html

05.09.06 16:12
Vielleicht kommt "sykehus" einfach aus dem niederländisch "ziekenhuis", dass genau dasselbe bedeutet und ungefähr auch so wird ausgesprochen. Niederländer sind doch auch Seefahrer und hatten doch Kontakten mit Norwegen, zbs in Svalbard ? Gruss, Lode (Muttersprache flämisch / niederländisch)

05.09.06 16:20
Hei Lode,
takk for sist. Jeg tror at ordet har samme opprinnelse, som vi ser er det norr. likt i Island og ellers. Til og med England har samme opprinnelse når man ser i det svenske ordbok som er nevnt i Heinzelnisse. Så kommer vi fra gammel kjøtt til å bli syke alle sammen ..., en grei sammenheng ???Syns ikke dere? Hilsen fra Claus i Kr.sand

05.09.06 21:44
hei alle sammen! altsaa paa tysksveitsisk "umegammle", dvs. "hang around"! hilsen michele

06.09.06 11:25
Ingenting nytt i Tyskland!!
Har funnet noe som man burde har i minne. http://www.abendblatt.de/daten/2002/06/25/39677.html?prx=1
Det er sikert ikke bare i Tyskland at det har skjedd, som dere vet har vi slike skandaler også i Norge. Kanskje ikke så stort men vi er jo også en liten nasjon. Det melds i dag at innehaveren i München skal har tat livet av seg. Hilsne fra Claus i Kr.sand