Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
ich habe meinen Meister im Elektrofach, und bin auf der Suche nach einer exakten norwegischen Übersetzung. Bisher habe ich nichts vergleichbares gefunden. Es scheint, als ob die deutschen Berufsbezeichnungen nicht die gleichen sind wie in Norwegen.
Liege ich da richtig???

Für eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar...

Gruß Uwe

17.09.06 14:39
So ist es. In Norwegen bist Du vermutlich ganz einfach " elektriker ". Falls Du Dich hier etableiren solltest, kannst Du Dein Geschäft mit einem " mester " - Emblem schmücken ( Zahnrad von drei Hämmern gekrönt ). Hier ein Link, der Dich vielleicht interessiert:
files.inn.nomesterbrev50.pdf

Lemmi

17.09.06 16:40
Hei Uwe,
du bist: "elektrikermester". Das bedeutet, daß du das Recht hast dich in Städten selbstständig zu machen auch Gesellen sowie Lehrlinge anzustellen. In Städten (z.B. Kristiansand), in denen das Handwerksgesetz gültig war mußten man einen Meisterbrief haben um Gesellen und Lehrlinge einzustellen. Ob es noch gilt weiß ich nicht genau. Als ich vor ca. 15 Jahren noch im Arbeitsleben stand war das noch so erforderlich.
Freundlichen Gruß von Claus aus Kr.sand