Direkt zum Seiteninhalt springen

wie übersetzt man am besten:
"Er hat die Arschkarte, der das machen muss"

Thanx

01.12.06 14:18
Arschkarte?

http://tinyurl.com/yfehho

Ist das wirklich ein geläufiger Ausdruck auf Deutsch?

Nun, auf Norwegisch gibt es ja den "ræv", den Arsch.

http://tinyurl.com/yc29ze

Es gibt auch "rævakort" - aber eben nur in der Pokerrunde nicht aber im Wörterbuch....

01.12.06 14:40
Kommt vom Fußball (die rote Karte, die der Schiedsrichter aus der Gesäßtasche zieht).

01.12.06 15:47
Das verstehe ich jetzt nicht. Wenn Arschkarte = rote Karte, warum bekommt man die gezeigt, wenn man etwas machen MUSS??? Wenn man etwas unangenehmes machen MUSS, hat man wohl eher den schwarzen Peter (svarteper).

01.12.06 15:53
Man sagt auch:
"Er hat die Arschkarte gezogen." wenn man sagen will, dass jemand eine unangenehme Aufgabe aufgebrummt gekriegt hat.

01.12.06 16:32
Das ist doch nicht logisch. Die Arschkarte zieht, laut obiger Erklärung, der Schiedsrichter. Und derjenige, der etwas aufgebrummt kriegt, bekommt sie gezeigt. Den schwarzen Peter hingegen zieht man.

01.12.06 17:46
So so "die rote Karte" war doch eher ironisch gemeint, glaubt ihr nicht auch?

Sonst aber ja, es geht hier um den "svarteper".

Ihr seid doch die Deutschen, braucht ihr wirklich Arschkarte im Alltag?

02.12.06 10:10
Der Spieler m u s s eben raus! Ist doch einfach! Im Unterschied zum "schwarzen Peter" hat der Spieler hier keinen "freien Willen"!

02.12.06 10:28
Wer spricht denn hier von Fussball?

02.12.06 15:38
Ich und Wir! Aber Du weisst es natürlich besser!