Direkt zum Seiteninhalt springen

hallo alle zusammen,
das Danken hat in Norwegen ja einen größeren Stellenwert als bei uns. Man bedankt sich ja für fast alles, sogar "takk for sist". Verabschiedet man sich nach längerem Aufenthalt von z.B. einer Familie, würden wir Deutsche normalerweise den Dank zusammenfassen, indem wir sagen: "Danke für alles". "Takk for alt" sagt man aber nur zu denjenigen, die tot sind (am Grab) oder in ihrer Sterbestunde liegen.
Frage: Wie kann man auf norwegisch den allgemeinen Dank für alles ausdrücken, ohne das mir von ihnen Zuteilgewordene differenzieren zu müssen?

27.01.07 17:18, Lilja
Ich glaube, das hängt sehr von der Situation ab, in der man sich befindet. Ich habe schon verschiendentlich "takk for meg" oder "takk for denne gang" gehört.

27.01.07 17:22
" Takk for meg / oss oder " takk for denne gang " drueckt genau das aus, wqas Du vermitteln moechtest, einen allgemein gefassten Dank, der alles einschliesst, was Dir waerend eines Besuches zuteil geworden ist.

Lemmi

27.01.07 18:38
Herzlichen Dank für eure Antworten